• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ibuprofen um Eisprung und Einnistung schädlich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ibuprofen um Eisprung und Einnistung schädlich?

    Hallo, nach langen Spritzen mit Gonal konnte ich vorgestern endlich auslösen. Leider leide ich seit Mittwoch an starken Kopfschmerzen. Das hab ich 2 mal im Jahr wenn ich Zug bekommen habe. Dann sind meine Nerven gereizt und entladen sich. Das tut sehr weh und leider hilft Paracetamol gar nicht. Ich nehm also 2-3 Ibus pro Tag und lieg mit Wärmflasche auf dem Kopf auf dem Sofa. Nun war also heut mein Eisprung und ich werd auch die nächsten Tage Ibu nehmen müssen. Hab gelesen dass Ibu für die Einnistung und die Empfängnis schädlich ist. stimmt das?

  • Re: Ibuprofen um Eisprung und Einnistung schädlich?

    Hallo,

    keine Sorge, durch Ibuprofen sind in diesem Zusammenhang keine negativen Folgen zu befürchten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ibuprofen um Eisprung und Einnistung schädlich?

      Tut mir leid aber ich bin nach wie vor verunsichert. Ich bin jetzt es+2 und in so vielen Foren wird vor ibuprofen gewarnt. Selbst im Beipackzettel steht dass es die einnistung verhindern kann weil keine Prostaglandinen gebildet werden. Ist das alles gelogen? Muss seit 5 Tagen 3-4 Tabletten 400er ibu nehmen...und die Nächsten Tage auch noch...

      Kommentar


      • Re: Ibuprofen um Eisprung und Einnistung schädlich?

        Ich habe in den vielen Jahren meiner Tätigkeit noch keinen einzigen solchen Fall erlebt.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar