• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gelbkörperschwäche

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gelbkörperschwäche

    Hallo, ich bin 39 und wir wollen ein zweites Kind. Nach Absetzen des Nuvarings hatte ich nun 2 Zyklen mit je 25 Tagen Länge. Der Eisprung war im Zyklus 1 nach 20 Tagen und in Zyklus 2 am Tag 17 (nachgewiesen durch Clearblue Digital). Ich führe Basalkurven. In beiden Kurvenblättern braucht die Temperatur nach dem Eisprung einige Tage bis sie richtig steigt und die zweite Zyklushälfte beträgt nur 8 Tage. Ich nehme bereits Mönchspfeffer und Bryophyllum (für die zweite Hälfte) ein. Sieht das nach Gelbkörperschwäche aus? Ich könnte Montag zum Hormontest für Zyklus Tag 3. Muss ich da nüchtern zum Bluttest kommen?
    Bitte um Beratung.
    Danke
    Fercay


  • Re: Gelbkörperschwäche

    Hallo,

    ich würde in dem Fall zu einer Hormonbestimmung in der 2. Zyklushälfte raten. Je nach Ergebnis kann man dann über die eventuelle Anwendung eines Gestagenpräparates entscheiden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Gelbkörperschwäche

      Danke! dann wäre ja Zyklustag 16 ganz gut oder? Da hätte ich nämlich meinen Frauenarzttermin
      Muss man dafür nüchtern sein?
      Grüße
      Fercay

      Kommentar


      • Re: Gelbkörperschwäche

        Ja, der Termin passt. Nüchtern brauchen Sie dazu nicht zu sein.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar