• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pap 3d und cin1

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pap 3d und cin1

    Hallo,

    also ich habe das erste mal im juni diesen jahres den befund pap 3d bekommen. Der nächste abstrich war dann pap 2k und der daraufhin wieder 3d.
    so hatte ich letzte woche dienstag eine ausschabung, damit die veränderten zellen genauer untersucht werden konnten. Ergebnis:kein Krebs und keine Krebsvorstufen der CIN wert ist 1
    jetzt hat mein frauenarzt mir trotzdem zu einer ganz flachen konisation geraten, weil er meinte, dass in einem halben jahr dann wieder pap3d diagnostiziert wird durch die veränderung der zellen und wenn ich schwanger sein werde und der befund sich verschlechtert, kann es schlimmer werden bzw. dann kann man erst recht nichts machen und ich habe einen großen kinderwunsch (bin 25 jahre)
    er meinte es kann immer wieder kommen aber ich hätte erstmal ruhe von dem "schlechten" Wert pap3d und die veränderten zellen wären dann weg
    einziger nachteil, den er genannt hat war, dass man 6-8 wochen nach diesem eingriff kein geschlechtsverkehr haben darf.
    und mit dem schwanger werden dürfte es auch keine probleme geben.

    Jetzt zu meiner Frage: Soll ich die flache konisation machen lassen oder soll ich noch warten???
    aber wenn warten, auf was soll ich dann noch warten???

    Vielen lieben Dank im Voraus


  • Re: pap 3d und cin1


    Hallo,

    um sicherzugehen würde ich mich in dem Fall der Meinung des Kollegen anschliessen und zur Konisation raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar