• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seltsame Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seltsame Schmerzen

    Hallo liebe Ärzte und liebe Forenmitglieder,

    bisher habe ich hier noch immer einen hilfreichen Ratschlag erhalten, wenn ich ihn brauchte. Nun ist es wieder soweit.
    Meine Periode ist gerade zu Ende und mich quälen seit dem Einsetzen des neuen Nuvarings seltsame Druckschmerzen im Bereich der Vagina, die bis in den Po ziehen. Sitzen ist schmerzhaft. Außerdem habe ich Schmerzen im Unterbauch. Im Darm. Ich habe schon mehrmals nachgefühlt: der Ring sitzt richtig. Wenn ich taste habe ich auch keine vermehrten Schmerzen. Es ist ein permanentes Gefühl, dass da was komisches ist. Wie als wäre da ein Fremdkörper. Ich hatte das schon einmal nach einer bakteriellen Vanginalinfektion und dachte, das gehört zusammen. das war im September.
    Was mich außerdem beunruhigt: ich habe seit einiger Zeit manchmal wenn ich gerade meine Blutung habe Schmerzen bei der Darmentleerung. Ich habe dann Bauchweh. Das ganze zeitgleich mit den relativ milden Regelschmerzen, die ich schon immer habe. Ich erinnere mich auch diese Schmerzen bei der Darmentleerung im Rahmen der Periode schon manchmal davor gehabt zu haben. Im Moment fällt es mir aber auf. Und dann habe ich den größten Fehler gemacht und meine Symptome gegooglet und bin auf Endometriose gestoßen. Nun habe ich ziemliche Angst, dass es das ist. Ich weiß nun auch nicht ob ich mich verrückt mache, oder ob ich besser zum Arzt gehe. Oder ob ich warten soll und dann zum normalen gynäkologischen Termin das Problem ansprechen soll.
    Ich nehme wie gesagt den Nuvaring seit 2 1/2 Jahren und vertrage diesen sehr gut. Regelschmerzen hatte ich schon immer, diese wurden aber mit der Pille, dann eben dem Ring besser und belaufen sich nurmehr auf leichtes Ziehen am 2. Tag der Periode. Die Blutung dauert 4-5 Tage und leichte bis normale Tampons reichen aus. Sonst habe ich während des Zyklus nie Schmerzen.
    Beim Geschlechtsverkehr bin ich manchmal zu trocken was Reizungen auslöst. Da mein Freund ein relativ großes und dickes Glied hat und ich sehr schmal gebaut bin kam es anfangs zu Schmerzen an Muttermund, wenn er zu tief stieß. Diese Problematik haben wir durch die entsprechenden Stellungen behoben.

    ich mache mich grade etwas verrückt, weil ich nicht Endometriose haben will. Ich weiß man kann sich das nicht aussuchen. ich habe allerdings schon genügend andere gesundheitliche Baustellen.

    viele liebe verzweifelte Grüße,
    kleinehex

  • Re: Seltsame Schmerzen


    Hallo kleinehex,

    von Endometriose wäre nur auszugehen, wenn die Schmerzen bei der Regelblutung und beim GV kontinuierlich zunehmen würden. Eher käme in Ihrem Fall eine entzündliche Infektion in Frage, das sollten Sie durch Untersuchung abklären lassen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Seltsame Schmerzen


      Vielen Dank für die rasche Antwort!
      Dann werde ich wenn die Schmerzen nicht sehr bald verschwinden einen Termin bei meiner Ärztin ausmachen. Allerdings ist da natürlich jetzt mit Weihnachten auch wieder alles voll!

      Liebe Grüße,
      kleinehex

      Kommentar


      • Re: Seltsame Schmerzen


        Lieber Doc,

        auf Ihr Anraten bin ich heute zu meiner Frauenärztin gegangen und es war gut so: Sie hat eine bakterielle Entzündung am Eierstock festgestellt. daher die Schmerzen. Im Laufe des Montags haben sich noch starke Schmerzen im Unterbauch hinzugesellt. Nun nehme ich ein Antibiotikum und bin froh beim Arzt gewesen zu sein!

        Viele Dank und liebe Grüße,
        kleinehex

        Kommentar



        • Re: Seltsame Schmerzen


          Jetzt hab ich doch noch eine Frage. Die Praxis hat schon zu...

          Meine Schmerzen halten sich im Rahmen. Es ist ein Ziehen und Stechen wie bei Regelschmerzen. Ich habe kein Fieber.
          Kann ich trotzdem in die Uni und die Arbeit gehen??? Meine Ärztin hat nichts von Bettruhe oder Krankschreibung gesagt. Nur dass ich die Tabletten einnehmen muss und keinen Geschlechtsverkehr haben sollte bis zum Nachuntersuchungstermin.
          Sport werde ich auf Grund des Antibiotikums vermeiden. Von den Schmerzen her ginge es...

          Danke und liebe Grüße,

          kleinehex

          Kommentar


          • Re: Seltsame Schmerzen


            Hallo kleinehex,

            körperliche Belastung sollten Sie vermeiden, der Rest wäre vom Ausmass Ihrer Beschwerden abhängig zu machen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Seltsame Schmerzen


              Hallo Doc,

              die Frage hat sich erledigt, da ich festgestellt habe, dass ich noch keine Bäume ausreißen kann und es mir nach dem gestrigen Prüfungstag nicht gut ging. Habe mir jetzt erstmal Bettruhe verordnet, bis ich keine Schmerzen mehr habe. Die Praxen haben ja jetzt dann alle zu und ich will es nicht riskieren, dass es mir schlechter geht.

              Danke für die Antworten!

              Ich wünsche Ihnen ein frohes Fest und schöne Feiertage!

              Kommentar



              • Re: Seltsame Schmerzen


                Ich dachte das Thema sei abgehakt, aber leider muss ich doch noch mal was fragen.
                Ich war heute wegen der Eierstockentzündung noch einmal bei meiner Ärztin, die jetzt erst aus dem Urlaub zurück ist. Seit der Diagnose ging es mir zwar etwas besser, die Schmerzen waren immer noch da. Nun hat sie mich untersucht und die Entzündung ist noch sehr akut. Der Chlamydientest war negativ, die restlichen Abstriche sind ins Labor gegangen. Ergebnisse bis spätestens Mittwoch. Bis dahin bleibe ich noch zu Hause und ruhe, weil Bewegen nicht gut tut.
                Nun habe ich meine Ärztin gefragt, ob ich nach der Entnahme des Nuvarings am Sonntag gleich den neuen Ring rein tun soll. Sie meinte ich soll eine Pause von einem Monat machen. Ich weiß nicht wieso. Ich hätte den Ring gerne noch eingelegt, auch wenn er mit Antibiotikum nicht wirkt (und Geschlechtsverkehr im Moment eh nicht angesagt ist), aber ich bekomme meine Periode dadurch regelmäßig, was ohne nicht der Fall ist.
                Was meinen Sie dazu Doc? Soll ich das so machen wie von der FÄ empfohlen, oder soll ich noch mal nachhaken, wenn ich Mittwoch zu ihr gehe??? Bin bisschen verwirrt. Außerdem nervt krank sein.

                Viele liebe Grüße,
                kleinehex

                Kommentar


                • Re: Seltsame Schmerzen


                  Hallo kleinehex,

                  in einer Anwendungspause des Ringes von 1 Monat sehe ich keinen Sinn. Ich würde zur erneuten Einlage raten.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • Re: Seltsame Schmerzen


                    Nun müsste ich den Beitrag langsam umbenennen, da ich ja nun die Ursachen meiner Scherzen kenne.

                    Heute kamen die Ergebnisse aus dem Labor. Die bakteriellen Abstriche waren unauffällig und der Chlamydienabstrich wie gesagt auch.
                    Seit gestern geht es mir zum ersten mal etwas besser. Am Freitag und Samstag hatte ich noch teils starke Schmerzen.
                    Meine Ärztin meinte heute, dass sich der Körper mit der Entzündung nun selbst helfen muss. Und ich mich noch schonen soll, wenn es mir gut tut.
                    Was meinen Sie Doc, oder alle, die schon einmal eine solche Entzündung hatten, wie lange wird es dauern, bis eine vollkommene Ausheilung stattgefunden hat?
                    Nachuntersuchungstermin habe ich keinen mehr.
                    Den Ring soll ich wieder wie gewohnt einlegen (hab das noch mal nachgefragt).

                    Warum habe ich noch Schmerzen, wenn keine Bakterien mehr vorhanden sind?
                    Und: in einigen Tagen bekomme ich die Abbruchblutung, werden die Tage schmerzhafter sein, als sonst?

                    Entschuldigen Sie die vielen dummen Fragen,
                    vielen lieben Danke,
                    kleinehex

                    Kommentar



                    • Re: Seltsame Schmerzen


                      Hallo kleinehex,

                      spätestens bis zum Ende der Blutung sollten keine Schmerzen mehr bestehen, sonst wäre doch eine Weiterbehandlung notwendig.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar


                      • Re: Seltsame Schmerzen


                        Vielen Dank Doc für die vielen Antworten. Werde ich jetzt mal beobachten, ob die Schmerzen weg sind nach der Periode. Es geht mir insgesamt besser. Ich bin wieder munterer und fühle mich nicht mehr so krank.
                        Was empfehlen sie in meinem Fall: Soll ich für die Blutung wie gewohnt Tampons verwenden, oder besser Binden. Ich habe mir auch eine Mensturationstasse (MeLuna), bestellt, weil die das Scheidenmilieu nicht so durcheinander bringen soll und ich Binden nicht mag. Kann ich diese auch verwenden?
                        Hab nur Angst was falsch zu machen.

                        Vielen Dank und liebe Grüße!

                        Kommentar


                        • Re: Seltsame Schmerzen


                          Hallo,

                          in diesem Fall würde ich dann für die jetzige Blutung doch eher zur Anwendung von Binden raten.

                          Gruss,
                          Doc

                          Kommentar