• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zyste kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zyste kinderwunsch

    - Vor einem Jahr habe ich die Pille abgesetzt auf Hoffnung einer spontanen Schwangerschaft
    - am 31.08.2012 musste ich wegen einer 10cm großen Zyste am linken Eierstock operiert werden wobei mir Eierstock samt Eileiter entfernt wurde
    - am 28.09.2012 wurde wieder eine Zyste entfernt 8 cm ich wurde wieder operiert und mir wurde die Hälfte vom rechten Eierstock entfernt samt der Zyste
    -nach weiterhin ständigen Beschwerden wurde ich jetzt am 30.11.2012 noch einmal per Laktoskopie geöffnet um Verklebungen und Vernarbungen zu lösen und die Eileiterdurchlässigkeit zu prüfen, wobei festgestellt wurde der Eileiter sei geknickt, nicht durchlässig und Entometiose wurde festgestellt
    - nun besitze ich also ein kleines Stück vom rechten Eierstock und einen geknickten Eileiter der nicht durchgängig ist
    - nach einer Untersuchung vor 2 Tagen weil ich Beschwerden habe meinte mein Arzt es sei jetzt eine Zyste von 5cm zu sehen
    da die anderen recht schnell gewachsen sind und ich erst am 30. vorrausichtlich meine Periode bekomme mache ich mir da schon sorgen

    Der behandelnde Frauenarzt im Krankenhaus meinte, mein Frauenarzt sollte den AMH wert nehmen um zu schauen wie viel Hormone mein Körper noch produziert, ich habe Ihn darauf angesprochen aber er machte es bis jetzt nicht. Ich soll dann gegen Ende des Monats mit dem ersten Tag der Regel eine leichte Pille nehmen die er mir mit gab "Cedia 20" um die Zysten Bildung und die Entometiose zu hemmen. würde dies nicht den AMH wert verändern? Wie geht es weiter wie sind meine Aussichten. jeder Arzt sagt etwas anderes und ich fühle mich nicht beraten es geht um Kinderwunsch. und mein Bauch wird alle paar Monate aufgeschnitten ich weiß nicht mehr weiter.


    verfälscht diese pille den hormonspiegel also den LMH wert?
    ist der LMH wert ausschlaggebend für eine künstliche befruchtung?
    was ist wenn man nicht verheiratet ist bei der künstlichen befruchtung?wieviel kostet das dann oder geht das überhaupt?
    wie soll ich weiter machen ich habe schmerzen und habe angst das diese zyste wieder so schnell wächst, aber auch angst das sie mir noch mehr nehmen....
    wie hoch ist denn die chance auf eine schwangerschaft in meinem falle nicht so hoch oder ist das egal bei einer künstlichen befruchtung.....
    was bringt mich weiter um zu wissen wie ich vorgehen soll was festgestellt werden muss oder was biologisch für vorraussetzungen dazu da sein müssen auser min ein eierstock und eileiter aber selbst das besitze ich ja nicht ganz.....
    warum kommen diese zysten nach jedem eisprung vorher war es doch auch nicht ganz so schlimm.....
    warum kann man den knick aus dem eileiter nicht machen oder kann ich selbst was dagegen tun mich anders hinsetzen oder so was......
    warum gibt es für so was keinen stent wie beim herzen...?

    soll ich jetzt mit der pille warten bis der arzt endlcih mal den amh wert genommen hat oder nicht und was bringt mir diese pille wenn ich doch jetzt eh ne zyste habe und die erst am ersten tag meiner regel nehmen kann und nur hoffen kann bis dahin das es mir nicht wieder schlechter geht.

    ((((( so viele fragen man kommt sich einfach so abgefertigt vor so du kannst keine kinder bekommen musst halt ins kinderwunschzentrum
    hast ne neue zyste.....
    is ja auch nich so als würde ich schon alles versuchen um ein kind zu bekommen aber wie denn......ich weis nicht über meinen körper wie meine chancen stehen oder was passiert oder kann wegen der zyste....



    bitte helft mir ich weis nicht weiter und immer wenn ich mich von den schmerzen erholt hab spult jemand zurück und ich mach das immer wieder durch.....bitteee


  • Re: zyste kinderwunsch


    Hallo,

    grundsätzlich besteht in Ihrem Fall die Alternative, eine Ruhigstellung der Eierstöcke durch die Pille herbeizuführen, oder durch künstliche Befruchtung baldmöglichst eine Schwangerschaft herbeizuführen.
    Ich würde zunächst raten, sich zur erneuten Abklärung an einen Endokrinologen zu wenden und dann, je nach Ergebnis, ein Kinderwunschzentrum aufzusuchen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: zyste kinderwunsch


      danke erst mal im vorraus... um das festzustellen mit der endometiose müsste man wieder lasrokopischen eingriff machen lassen oder?

      Kommentar


      • Re: zyste kinderwunsch


        Hallo,

        ja, eine sichere Beurteilung der Endometriose wäre nur durch Bauchspiegelung möglich.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: zyste kinderwunsch


          müsste ich jetzt die pille die 3monate durchnehmen oder diese pillenpause trotzdem machen......

          Kommentar


          • Re: zyste kinderwunsch


            Hallo,

            Sie sollten in dem Fall die Pause einlegen.


            Gruss,
            Doc

            Kommentar