• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eierstockzyste

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eierstockzyste

    Ende August wurde bei mir am linken Eierstock eine Zyste diagnostiziert.

    Die Ärztin meinte, sie sei absolut unauffällig, man muesse nur beobachten wenn ie grösser wird, habe Ende Dezember wieder einen Termin bei ihr, nur seit dieser Woche habe ich ein pieksen und manchmal ein stechen in der Gegend des linken Eierstocks.

    Jetzt mache ich mich unendlich verrückt, bin total panisch, und denke ob aus der Zyste etwas bösartiges geworden ist.

    Meine Freundin, die selbst seit jAHREN Zysten hat, meint, sie hätte dieses Pieksen und stechen auch gehabt, vielleicht sei die Zyste gewachsen.

    Ich würde mich sehr freuen über euere antworten hier, bin so verunsichert, vielleicht gibt es ja welche mit ähnlichen Erfahrungen, was Zysten angeht.


  • Re: Eierstockzyste


    Hallo,

    keine Sorge, von einem bösartigen Befund ist dabei ganz sicher nicht auszugehen. Möglich ist eine Vergrösserung der Zyste, dazu wäre die Kontrolluntersuchung abzuwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Eierstockzyste


      Ist es typisch für eine Eierstockzyste, dass das Ziehen und Pieken nicht kontinuierlich ist?
      Seit meinem Eisprung merke ich es bsonders.Oft Tage am Stück, dann mal nichts..Habe solche Angst, wenn auch unbegründet.

      Kommentar


      • Re: Eierstockzyste


        die zysten wurden bei mir immer erst dann problematisch dargestellt wenn sie 10cm groß sind also 8-aufwärts da sich dann durch schnelle ruckartige bewegungen die zyste um den eierstock drehen kann und somit der eierstock absterben kann.....weh tut das ist ganz klar und das du angst hast auch ich wurde im letzten viertel jahr 3 mal operiert und jetzt habe ich wieder eine ich habe auch angst aber viel dagegen kannst du nicht machen nur ständig zur kontrolle gehen ob sie größer geworden ist oder wenn du deine regel bekommst schauen ob sie weggegangen ist die können sich auch zurückbilden....du sollstest nur drauf achten dich nicht ruckartig zu bewegen das ist echt wichtig....ich bin leider nicht so schmerzempfindlich also habe ich es echt immer spät gemerkt ich habe jetzt leider nur noch ein stück eierstock und einen verschlossenen eileiter der geknickt ist....deshalb habe ich angst aber wenn du alles noch hast kann dir da denke nicht so viel passieren... kopf hoch ich versuch es auch....

        Kommentar



        • Re: Eierstockzyste


          ja, sie tut nicht permanent weh, manchmal 1 Tag, dann am nächsten Tag kaum, bzw merk ich dann gar nichts....
          Ich habe die meiste Angst davor, dass sie irgendwann bösartig ist, aber ich denke das haette man dann von Anfang an schon gesehen, trotzdem mach ich mich diesbezueglich total fertig, dann zieht und sticht es noch mehr.
          Wie oft geht ihr zur Kontrolle?Das letzte Mal war sie noch da auch nach der Periode, aber unverändert in grösse.

          Kommentar


          • Re: Eierstockzyste


            Wenn du das schon mal hattest und die unverändert geblieben sind würde ich mir nicht so viel sorgen machen aber vll alle 2wochen mal kontrollieren lassen.und wenn der Schmerz schlimmer wird glei zum Arzt gehen.also ich halte es ganz gut aus aber ich geh morgen wieder zum Arzt bei mir wachsen sie aber auch schnell

            Kommentar