• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verschieben der Monatsblutung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verschieben der Monatsblutung

    Hallo!

    Ich nehme die Pille "Maxim". In der Packungsbeilage steht, dass man die Monatsblutung verschieben kann indem man einfach eine bestimmte Anzahl an Pillen weiter nimmt und daraufhin die Pillenpause macht.
    Wenn ich jetzt bspw. statt 21 Pillen 35 Pillen hintereinander nehme, danach 7 Tage Pause mache und daraufhin wieder 21 Tage die Pille nehme, ist dann der Verhütungsschutz konstant über den gesamten Zeitraum gegeben?

    Wieviele Pillen kann ich maximal hintereinander nehmen um trotzdem über den gesamten Zeitraum den Schutzu zu haben?

    Ist eine Verschiebung der Blutung generell zu empfehlen oder sollte man dies eher nicht machen?

    Vielen Dank schon mal für die Antwort!

  • Re: Verschieben der Monatsblutung

    Hallo,

    Sie können die Einnahme der Pille problemlos verlängern, der Schutz bleibt dabei bestehen. Auch ein Zeitraum von 3 Monaten ist dabei durchaus möglich.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Verschieben der Monatsblutung

      Hallo Herr Scheufele,

      vielen Dank für Ihre Antwort.
      Ist denn dabei entscheidend, wie lange die Einnahme der Pille über die 21 Tage hinaus verlängert wird? Oder kann man die Einnahme von 1 bis 42 Tage je nach Bedarf verlängern?

      Ist denn theoretisch auch das Vorverlegen der Monatsblutung möglich? Könnte ich also beispielsweise die letzten 1-3 Pillen von den 21 Pillen einer Packung weglassen und dann nach einer 7-tägigen Pause normal wieder mit der neuen Packung fortfahren?

      Kommentar


      • Re: Verschieben der Monatsblutung

        Ja, beides ist problemlos möglich.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar