• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vaginaler Juckreiz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vaginaler Juckreiz

    Hallo! Ich bin 18 Jahre alt und habe Vaginalen Juckreiz (brennen, Jucken, Schmerzen beim Wasser lassen, ab und zu säuerlicher Geruch).
    Wie ihr euch vorstellen könnt, ist meine Lebensqualität ziemlich eingeschränkt und ich bin schon am Rande der Verzweiflung.

    Es began alles vor 5 Monaten, ich war in einem See schwimmen und einen Tag später fing es dann an (FA meint kann aber nicht's vom See kommen). Erste Vermutung war das es an meinem Freund liegen könnte (hatte auch mein erstes Mal mit ihm, einen Monat bevor der Juckreiz anfing), aber nach einer Untersuchung wurde bei ihm nichts festgestellt.Sperma, Gleitgel und Kondom Allergie sind nach Beobachtung (3 Wochen kein Sex, trz Juckreiz gehabt) ausgeschlossen worden. Im Laufe der Zeit war ich bei mehreren Frauenärzten. Es wurden Abstriche u.s.w. gemacht, keine Pilze, Clamydien oder sonstiges. Trotzdem wurde es "zur Sicherheit" behandelt mit Tabletten, Zäpfchen, Crems und Antibiotika (Auch Partnerbehandlung). Hatte sogar schon Milchsäureüberfluss meinte der Arzt, weil manche crems noch schlimmeren Juckreiz verursachten und klumpiger weißer Ausfluss entstandt. Jetzt habe ich nur eine Creme bekommen die Cortison enthält, die das jucken etwas mildern soll, leider vergeblich und mein Frauenarzt meint, ich solle lernen damit zu Leben! (Unmöglich?! Vor 5 Monaten hatte ich ja nichts, da ging es mir gut, also muss doch etwas in mir sein, dass dieses Jucken auslöst). Mein Hautarzt hat auch nichts besonderes entdeckt. Daraufhin war ich noch beim Hausarzt, hier wurden Blut-, Stuhl-, und Urinprobe entnommen, im Urin wurde dann eine Überzahl zweier Bakterien entdeckt und mit Antibiotika behandelt. Bei der zweiten Urinprobe wurde nichts mehr festgestellt. Jetzt habe ich eine Überweisung zum Urologen bekommen und muss bis zu meinem Termin am Januar warten...

    Vielleicht hat hier jemand eine Ahnung/Vermutung?
    Ich bin einfach verzweifelt und weiß nicht mehr weiter.

    Würde mich über Antworten sehr freuen!

    LG Jeykaa


  • Re: Vaginaler Juckreiz


    Hallo Jeykaa,

    es sollte unbedingt nochmals eine gezielte Abstrich- und Laboruntersuchung (auch auf Chlamydien) erfolgen, um eine infektiöse Ursache des Problems sicher auszuschliessen. Bei negativem Ergebnis bliebe nur die Regulierung durch ein Milchsäurepräparat.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar