• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

    Hallo, meine letzte Periode war am 12.8.14. Normal stark und 6 Tage lang. Danach war 2 Tage Pause dann gings nochmal los, für 5 Tage aber nur ganz wenig hellrotes Blut. Soweit so gut, die nächste Regel sollte dann um den 9.9. einsetzen, aber nichts geschah, alle Schwangerschaftstests blieben negativ. Daraufhin ging ich am 18.9, also nach 9 Tagen Überfälligkeit, zu meinem Frauenarzt. Der machte Ultraschall und meinte die Schleimhaut sei nur sehr dünn aufgebaut, ich solle weitere 4 Wochen warten. Nun zog es aber seit dem 21.9. immer in meinem Unterleib und ich dachte mir aus Spaß machste mal einen Ovu. Der war sofort knallig positiv, beide Linien gleich stark und das ist er bis heute auch geblieben, sind nun 6 Tage. Seither muss ich auch andauernd auf die Toilette. Was kann das sein? Ich bin übrigens 37 und habe 6 Kinder. Achja, einen Schwangerschaftstest hab ich vorhin nochmal einen gemacht, der war wieder negativ.

  • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

    Hallo,

    auszugehen ist in dem Fall von einer harmlosen, hormonellen Regulationsstörung. Längerfristig kann dagegen die Anwendung eines Mönchspfefferpräparates helfen, z.B. Agnucaston (rezeptfrei in der Apotheke).

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

      So, war gestern beim Doc, weil ich nonstop zur Toilette musste. Ergebnis hab ne fette Blasenentzündung. Kann die irgendwie den Ovu verfälschen?

      Kommentar


      • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

        Hallo Doc, mein Ovu ist heute immer noch positiv, beide Linien gleich stark. Was hat das zu bedeuten? Besteht da überhaupt die Möglichkeit eines Eisprungs, wenn das LH so lange erhöht ist? Das Ziehen in den Leisten hört auch nicht auf. Könnte es sich hierbei auch um PCO handeln? Wann sollte ich zum Arzt?

        Kommentar



        • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

          Hallo,

          der Ovu-Test hat in dem Fall keine Aussagekraft. Wenn die Beschwerden weiter anhalten, wäre eine Kontrolluntersuchung ratsam.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

            Setzt bei einem so lange erhöhten LH-Spiegel die Periode irgendwann von selber ein? Oder wie lange würde man warten bevor man etwas unternimmt? Irgendwann muss die Periode doch kommen oder nicht? Und was würde man dann genau tun? Die Pille nehmen?

            Kommentar


            • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

              Wenn die Blutung in einer weiteren Woche nicht eintritt, würde ich zu nochmaliger Kontrolle raten. Je nach Befund kann man sie dann hormonell auslösen.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                Hallo Doc, seit heute sind die Ovus endlich negativ, am 1. 10. war ich bei meinem Frauenarzt, der sah eine gut aufgebaute Schleimhaut. Er meinte entweder bin ich schwanger oder die Menstruation setzt in den nächsten Tagen ein. Die Mens ist bis heute nicht da, aber der Schwangerschaftstest ist auch negativ. Kann es sein, dass sich der Eisprung so weit verschoben hat? Also dass er praktisch jetzt erst stattfindet? Hatte gestern ziemlich viel Zervixschleim. Oder kann ich wegen der hoch aufgebauten Schleimhaut davon ausgehen, dass kein Eisprung mehr kommt, die Mens nun wirklich bald einsetzt und ich definitiv nicht schwanger bin?

                Kommentar


                • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                  Hallo,

                  eine sichere Aussage lässt sich da nicht treffen, man kann nur weiter abwarten und erneut testen, falls die Blutung nicht eintritt.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                    Hallo Doc, der Ovu heut mittag war schon wieder positiv so langsam befürchte ich, dass es sich um eine hormonelle Störung handelt. Wie lange sollte ich jetzt noch warten bevor ich wieder zu meinem Frauenarzt gehe? War dort vor 6 Tagen und man sah eine hoch aufgebaute Schleimhaut. Bis heute kam keine Mens und es ind auch keine Anzeichen dafür vorhanden.

                    Kommentar



                    • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                      Hallo,

                      ich würde dann zu Beginn der nächsten Woche zu einer Kontrolluntersuchung raten.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar


                      • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                        Hallo Doc, ich war heute nochmal zur Kontrolle bei meinem Frauenarzt, weil die Regel immer noch nicht da ist. Zu meinem Erstaunen stellte er fest, dass die vor 12 Tagen gut aufgebaute Schleimhaut verkümmert wäre. Wie geht sowas denn??? Er riet mir weitere 4 Wochen zu warten, eher noch länger. Einen Bluttest zur Hormonbestimmung wollte er nicht machen.Mein Mann und ich wünschen uns ein Kind und ich bin schon 37. HAbe nun wirklich Angst, dass es sich um Wechseljahre handelt und das mit dem Kind nicht mehr klappt. Was kann ich jetzt tun?

                        Kommentar


                        • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                          Das die Schleimhaut nicht mehr aufgebaut sein soll, obwohl keine Blutung stattgefunden hat, ist recht ungewöhnlich. Eine Kontrolle der Blutwerte wäre hier doch sinnvoll.

                          Gruss,
                          Doc

                          Kommentar


                          • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                            Hallo Doc, hab seit heute eine ganz schwache Blutung, wirklich minimal, ganz hellrotes Blut. Woher kommt die denn nun, nachdem mir doch mein Frauenarzt noch vor 2 Tagen erklärt hat, es wäre kaum Schleimhaut vorhanden und von Mens weit und breit nix zu sehen. Mein Körper spinnt doch nun total! Ach ja die Ovus sind natürlich weiterhin positiv Wenn ich nur wüsste, was das alles zu bedeuten hat...

                            Kommentar


                            • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                              Wie gesagt sollte hier eine Kontrolle der Blutwerte erfolgen.

                              Gruss,
                              Doc

                              Kommentar


                              • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                                Hallo ich brauche dringend einen Rat.

                                Nun ich bin jetzt schon 12 Tage überfällig. Ich habe an nmt + 8 einen Schwangerschaftstest gemacht.. Negativ. An nmt +9 bin ich zum FA DA Probleme mit dem Unterleib habe. Ziehen druck und ich habe das Gefühl das es aufgebläht ist. Arzt machte urintest der war negativ und eine blasenentzundung habe ich auch nicht. Ultraschall war nichts zu sehen ausser eine aufgebaute schleimhaut.. Arzt meinte meine.Mens müsste bald kommen. Das Gefühl hatte ich auch immer aber es kommt nichts ausser ab und am mal ein weißer Ausfluss. Ich weiß nicht ob eine Schwangerschaft doch möglich ist.

                                Kann mir jemand helfen? Hört es sich noch Schwangerschaft an oder ist es unwahrscheinlich? Brüste Taten mir auch immer mal weh aber anders als vor der Mens. Eher ein leichtes brennen und spannen aber nicht dauerhaft. Ausserdem Verstopfung Blähungen wie sau und eine leichte ubelkeit ab und zu über den Tag verteilt.Aber eigentlich sind die Tests doch sehr zuverlässig... Ich hoffe ich kriege schnell hilfreiche Tipps. Danke

                                Kommentar


                                • Re: Seit 2 Wochen überfällig, Ovus endlos positiv

                                  Hallo,

                                  es ist hier von einer harmlosen, hormonellen Ursache auszugehen, wenn die Blutung weiter ausbleibt, kann der Frauenarzt sie hormonell auslösen.

                                  Gruss,
                                  Doc

                                  Kommentar