• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

lange und starke Periode

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lange und starke Periode

    Hallo Dr. Glöckner, / Onmeda Team ...


    habe seit letzten montag meine Tage ...

    aber diesmal ist es mal wieder eigenartig...

    Montag - Mittwoch war kaum Blut Donnerstag und Freitag also 4 und 5 Tag echt ne Katastrophe... mit richtigen Schwarzen Brocken ...

    heute der 6 Tag immer noch frisches Blut .. kein Zeichen dass es aufhört...

    ist dass den Normal ??

    Habedafür wieder nächsten oder übernächsten Monat meine periode so wenig dass es mir wieder angst macht...
    Nehme die Bivol...

    habe letzen monat 5 Pillen mehr eingenommen wie sonst da ich auf einer Fortbildung war kann das eine Rolle spielen... und wenn ich mit der Pille aufhöre mache ich keine woche Pause sonsern fang gleich wieder am ersten tag mit der pilleneinahme an wenn ich aufhöre als o am 4 Tag bekomme ich immer meine periode...

    Organisch ist alles okay.. ((( Krebsabstrich ebens0 ))

    Danke und liebe grüße


  • Re: lange und starke Periode


    meine 4 - 6 tage richtig starke blutunten

    Kommentar


    • Re: lange und starke Periode


      Hallo,

      solange die Blutung nicht länger als 10 Tage anhält, besteht kein Grund zur Sorge. Anderenfalls wäre der Wechsel zu einem anderen Pillenpräparat in Erwägung zu ziehen.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: lange und starke Periode


        kann es von der Pille kommen ???

        Das man mal mehr oder weniger blutet, dass es mal länger und mal kürzer geht ???

        Vielen Dank

        Kommentar



        • Re: lange und starke Periode


          Ja, sicher besteht dabei ein Zusammenhang mit der Pilleneinnahme.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: lange und starke Periode


            Hallo Herr Dr.. :-)))

            SCHÖN DASS SIE GEANTWORTET HABEN ....

            Habe nochmals eine Frage war heiute beim FA bin heute am 8 ten Blutungstag besser weise es schmiert immer so vor sich hin rotes blut braunes blut aber nicht allzu viel eine binde am tag würde mich reichen... die fa meinte heute sie sieht in der gebärmutter blut koagel und das blutet so vor sich hin währe nicht schlimm meinte sie myom und polyp schließt sie aus schweangerschaft besteht auch nicht

            woher kommt denn sowas ??? Koagel in der gebärmutter kann das wirklich so vor sich hin schmotzen ??? mache mir sorgen und habe angst... was kann denn das sein oder woher kommt denn sowas liebe grüße und danke

            Kommentar


            • Re: lange und starke Periode


              Hallo,

              je nach Blutungsstärke kann es durchaus zu einer solchen Koagelbildung kommen. Ein Grund zur Sorge besteht deshalb nicht, zumal die Untersuchung ein unauffälliges Ergebnis hatte.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: lange und starke Periode


                Hallo Herr dr...

                woher kommt denn so eine koagelbildung

                die blutung hat stark nachgelassen nun kommt nur noch so braun gelb und blutiger ausfluss runter sind heute am 10 blutungstag ist nicht normal oder ...

                muss ich mir trotzdem sorgen machen ???

                Was kann dass noch sein

                Kommentar


                • Re: lange und starke Periode


                  Ich sehe in dem Fall nach wie vor keinen Anlass zur Sorge.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • Re: lange und starke Periode


                    ja und wie lange kann das denn noch gehen ?????

                    - meine es schmiert schon ein wenig vor sich hin...


                    liebe grüße und danke

                    Kommentar



                    • Re: lange und starke Periode


                      Hallo,

                      wenn die Blutung im Laufe des Wochenendes nicht zum Stehen kommt, würde ich in der nächsten Woche zu einer Kontrolle raten.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar


                      • Re: lange und starke Periode


                        Hallo Herr Dr. ...

                        war heute nochmal beim FA die sehen eben nur das ein wenig blut in der Gebärmutter ist mehr nicht ... also ich weiß auch nicht woher kann dass denn kommen...

                        der FA meinte irgenwas mit Hormonrezeptoren ...??? und schleimheit ist keine da... ---- ich versteh das auch nicht er meinte ich soll heute 2 pillen nehmen ...

                        also heute morgen und heute abend und morgen das gleiche... dann würde es aufhören

                        was meinen sie ... woher kann dass denn alles kommen ?

                        Kommentar


                        • Re: lange und starke Periode


                          Hallo,

                          sicher ist das Problem hormonell bedingt, folgen Sie dem Rat des Kollegen.

                          Gruss,
                          Doc

                          Kommentar


                          • Re: lange und starke Periode


                            hallo herr dr....


                            leider muss ich sie schon wieder anschreiben, aber meine periode hört und hört nicht auf.... morgen sind es 14 tage habe den rat des fa gefolgt und 2 x täglich 2 tage lang morgends und abends eine pille genommen leider ohne erfolg...

                            mach mir sorgen was denken sie

                            Kommentar


                            • Re: lange und starke Periode


                              Hallo,

                              ich würde in dem Fall zu einer Kontrolluntersuchung raten, eventuell wäre eine Ausschabung notwendig.

                              Gruss,
                              Doc

                              Kommentar


                              • Re: lange und starke Periode


                                wieso eine ausschabung... ???? der fa meinte das letzte mal ... - es ist kaum schleimhaut da... denken sie nicht mehr dass es was hormonelles ist... bzw kann das was hormonelles sein ???

                                Kommentar


                                • Re: lange und starke Periode


                                  Bei einer hormonellen Ursache sollte die Blutung durch die Medikamentenanwendung zum Stehen kommen. Ist das nicht der Fall, bliebe nur die Ausschabung.

                                  Gruss,
                                  Doc

                                  Kommentar