• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchkrämpfe/durchfall nach Myom op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchkrämpfe/durchfall nach Myom op

    hallo,
    am 03.12. wurde per ambulante op ein Myom mittels gebärmutterspiegelung durchgeführt. Um 8 h wurde ich in op Gefahren und um 16 h entlassen, da mein Kreislauf immer wieder zusammenbrach! Bis heute Abend hatte ich keinerlei Beschwerden! Seit so ca. 18 h hat es angefangen mit heftigen bauchkrämpfen und jetzt habe ich noch durchfall bekommen! Die Krämpfe kommen und gehen, dazu habe ich aber einen dauerschmerz im Unterleib!
    Beim Stuhlgang sind die Schmerzen am schlimmsten!

    Woran kann es liegen? Sollte ich das nochmals abklären lassen?? Kann der darm verletzt sein??

    Vielen dank

    Gruß
    Gundilein


  • Re: Bauchkrämpfe/durchfall nach Myom op


    Oh weia... ich würde einen Arzt konsultieren. Das kann ganz schlimm enden. (:O)

    Kommentar


    • Re: Bauchkrämpfe/durchfall nach Myom op


      Warst du schon da?

      Kommentar


      • Re: Bauchkrämpfe/durchfall nach Myom op


        Hallo,

        ich kann in dem Fall auch nur unbedingt zu einer Kontrolluntersuchung raten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Bauchkrämpfe/durchfall nach Myom op


          danke, war jetzt beim dok und er konnte nichts feststellen! Hab jetzt vorsorglich Antibiotika bekommen und wenn die Schmerzen schlimmer werden soll ich ins kh gehen!
          Allerdings wurde heute bei der kontrolluntersuchung eine Zyste festgestellt! Hätte man die bei der op nicht sehen müssen??? Und gleich entfernen können???

          Gruß
          Gundilein

          Kommentar


          • Re: Bauchkrämpfe/durchfall nach Myom op


            Hallo Gundilein,

            bei einer Gebärmutterspiegelung wird eine solche Zyste nicht unbedingt erkannt und kann auf dem Weg auch nicht entfernt werden.
            Wenn die Beschwerden nicht nachlassen, sollten Sie nicht zögern, die Klinikambulanz aufzusuchen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar