• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gebärmutterentzündung geht nicht weg

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gebärmutterentzündung geht nicht weg

    Hallo , ich bin kurz vorm verzweifeln. Ich hatte so ziemlich 2 - 3 Monate komische Oberbauchbeschwerden so entlang dem rechten Rippen zum Bauch. Keiner wusste Rat und das es evtl ein gyn. Problem ist, hätte ich nicht gedacht. Plötzlich tat mir der rechte Unterbauch weh zw. Bauchnabel und rechtem Eierstock. So dachte ich es sei der Blinddarm. Der Chirurge meinte aber im Kh das es der nicht sei, wenn auch ich auf den Punkt reagiere. Letzte Hoffnung war dann der Gyn. Der Untersuchte mich konnte so aber nichts festellen schickte mich dann gegen Ende Juli ins Kh zur Bauchspiegelung. Festgestellt wurde eine starke Gebärmuttentzündung. So durfte ich eine Woche dort bleiben bekamn Antibiotika intravenös und als Tablette. Danach sollte ich das zuhause noch 1 wochw weiter nehmen. Ich ging nach der woche wieder zum gyn. Der machte nen abstrich und nahm blut ab. Die Werte waren alle ok. Nur hatte ich wohl sehr gelben ausfluss. Mir ging es auch gut. Nach ca. 2 o. 3 Wochen fing es im Unterleib an zu pieken zu zwippen. Ich bin daraufhin wieder zum Frauenarzt. Der mich nochmals untersuchte und mir das während dessen auch weh tat. Somit bekam ich nochmal Antibiotika für ne Woche. Nach einer Woche zwippte es immer noch so bekam ich nochma ne Woche Antibiotika und noch ein anderes fur Bakterien ohne Sauerstoff. So fühlte ich auch ein täglichen aufwärtstrens aber jetzt tut es wieder weh... morgen gehts wieder hin... wieso geht das nicht weg? Hilfe

  • Re: Gebärmutterentzündung geht nicht weg

    Hallo,

    es kommt vor, dass sich Keime bei einer solchen Entzündung sehr hartnäckig halten. Dann bleibt nur die erneute Abklärung und weitere, konsequente Behandlung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Gebärmutterentzündung geht nicht weg

      Jetzt war ich wieder beim Gyn. Der mich nun wieder ins KH bittet. Allerdings habe ich da erst ein Termin am Dienstag, was ja noch fast ne Woche hin ist. Dabei tut mir der Unterleib weh, was soll ich jetzt tun, einfach abwarten?

      Kommentar


      • Re: Gebärmutterentzündung geht nicht weg

        Es sollte doch eine kurzfristigere Abklärung erfolgen. Dazu können Sie sich auch an die Klinikambulanz wenden.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Gebärmutterentzündung geht nicht weg

          Guten Tag, ich habe heute eine andere Gyn aufgesucht. Diese hörte sich in Ruhe meine Vorgeschichte an und untersuchte mich darauf hin. Sprich abtasten und Ultraschall. So sagte sie, sei wirklich alles in Ordnung. Sie schaute direkte ins Mikroskop und stellte fest, dass der Pilz immer noch da sein und ich eben keine/ kaum gute Bakterien habe. Sie verschrieb mir also was gegen Pilz und um die Bakterien aufzubauen. Sie meinte meine UB könnten normal sein, da die Bauchspiegelung sowie die Entzündung noch nicht so lange her ist, und derzeit ja noch nicht alles gesund ist noral sein. Sie nahm auch noch ne Urinprobe und testet auf Clamydien ob halt noch Bakterien vorhanden sind. Ich finde es bemerkenswert das Ärzte so unterschiedlich sein können. Aber ich bin froh, dass überhaupt ein neuer Abstrich gemacht wurde und nach geprüft wurde ob der Pilz noch vorhanden ist... Bitte sagen Sie, kann der pilz evtl auch Beschwerden verursachen, kann es so sein wie die Frau Doc. sagte?! Ebenso solle ich weiterhin kein Sport machen und wenig Bewegung....

          Kommentar


          • Re: Gebärmutterentzündung geht nicht weg

            Gut dass jetzt eine entsprechende Behandlung stattfindet, es bleibt der Verlauf abzuwarten.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Gebärmutterentzündung geht nicht weg

              Hallo, also ich habe jetzt die 2 Wochen abgewartet. Ich habe weiterhin den Pils behandelt und anschließend die Tabletten zum Bakterien Aufbau zumir genommen. Während der Einnahme hatte/ habe ich nun meine Blutung. Ich nehme nur noch einmal diese Tablette und dann bin ich fertig. Leider jedoch habe ich weiterhin diese Beschwerden. Im KH war ich auf, wo mich der Chefarzt untersuchte. Beim abtasten hatte ich ein Druckgefühl. Sonst keinerlei Schmerzen. Ich gab eine Urinprobe ab und Blut. Da seien die Werte in Ordnung. Und doch habe ich Unterbauchbeschwerden. Es zieht mal links mal rechts, dann in der Mitte. Es sind auch andere Schmerzen als bei der Menstruation. Desweiteren haben die ursprünglichen Symptome wieder zugenommen. So habe ich rechts etwas unterhalb des Bauchnabels schmerzen, wenn man drauf drückt. Gott sei Dank nicht so wie es zu anfangs war. Ebenso fühle ich mich auch "bisher" nicht Krank sondern soweit fit. Aber mich machen diese immer wiederkehrenden schmerzen einfach fertig. Morgen gehe ich wieder zum FH und vermutlich werde ich dann wieder weggeschickt mit der Aussage das muss was anderes sein. Und dann bin ich letztendlich wieder beim Anfangspunkt von vor 3 Monaten. Ich bin so verzweifelt

              Kommentar



              • Re: Gebärmutterentzündung geht nicht weg

                Hallo,

                es muss umfassend abgeklärt werden, ob noch eine Infektion besteht. Ist dies auszuschliessen, kann auch eine Bauchspiegelung zur weiteren Abklärung der Beschwerden in Frage kommen.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar