• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gebärmutterentfernung per LAH OP und Entfernung von Endometrioseherde

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gebärmutterentfernung per LAH OP und Entfernung von Endometrioseherde

    Hallo,
    ich habe mal eine Frage, bei mir wurde am 22.08.2014, die Gebärmutter per LASH OP entfernt, dabei wurden nicht unerhebliche Endometrioseherde festgestellt (rASRM-Stadium IV, Enzian (2012) B3), das heißt eigentlich es war waren fast überall Endometrioseherde vorhanden (Blase, Darm, Becken tief infiltriert, Bauchraum), diese wurden dann zusätzlich entfernt. Aus dem Krankenhaus wurde ich am 26.08.2014 entlassen.
    Außer Probleme mit meiner Blase, habe ich noch stechendende, brennende Schmerzen, die besonders auftreten wenn ich das linke Bein bewege oder gehe. Kann das nur Überanstrengung sein, es wurde schlimmer als ich am 27.08. meinen Frauenarzt aufgesucht hatte. Jetzt schone ich mich die ganze Zeit, aber es wird irgendwie nicht besser.
    Ich bin etwas pummelig und wenn ich bei Bewegungen meinen Bauch festhalte ist es deutlich besser. Was kann das sein...?
    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Brittmarie

  • Re: Gebärmutterentfernung per LAH OP und Entfernung von Endometrioseherde

    Hallo,

    es kann sich hier noch um Beeinträchtigung eines Nervs durch die vorangegangene OP handeln. Ich würde zu körperlicher Schonung für eine weitere Woche raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Brittmarie
      Brittmarie kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Sehr geehrter Dr. Scheufele,

      ich weß nicht, ob ich mich richtig ausgedrückt habe, aber diese brennenden, stechenden Schmerzen, befinden sich im Unterlieb und nicht im Bein. Leider sind sie auch noch nicht besser geworden.

      MfG
      Brittmarie

  • Re: Gebärmutterentfernung per LAH OP und Entfernung von Endometrioseherde

    Sehr geehrter Dr. Scheufele,

    vielen Dank für ihre schnelle Antwort.

    Mit freundlichen Grüße
    Brittmarie

    Kommentar