• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eisenmangel?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eisenmangel?

    Hallo Dr. Scheufele Ich bin in der 29.ssw und mache mir gerade Sorgen, dass mein Kind an Eisen unterversorgt sein könnte. Seit 24.06.2014 nehme ich aufgrund eines Hb -wertes von 9,5 tardyferon, 1 kps Tgl. Die letzte Überprüfung am 12.08.2014 ergab einen Hb-Wert von 13.2. Ich esse kein Fleisch, jedoch Fisch, Eier und Milchprodukte. In den letzten 2-3 Wochen habe ich öfter die Einnahme von tardyferon weggelassen, da ich viel Magnesium nehmen musste und die Sorge hatte, dass es zu Wechselwirkungen kommt. Ferner hatte ich durch das Magnesium bzw. die vorherige zweimalige Einnahme von Monuril einen sehr weichen Stuhl (1-4x Tgl). Seit 2 Tagen fühle ich mich nun extrem ausgelaugt, bin sehr kurzatmig, mein Herz klopft auch in Ruheposition sehr schnell und habe beim Haare Waschen etwas Haarausfall festgestellt. Was denken Sie dazu? Kann in den letzten 2-3 Wochen ein Eisenmangel bei meinem Kind entstanden sein? Sollte ich noch heute/ morgen zur Abklärung in die Klinik fahren oder reicht nächste Woche der Besuch beim FA? Sollte ich vielleicht heute und morgen 2kps tardyferon oder zusätzlich Floradix nehmen? Bin so beunruhigt... Vielen Dank für eine Rückmeldung!

  • Re: Eisenmangel?

    Hallo,

    in dem Fall kann ich Sie beruhigen, die genannten Werte lassen absolut kein Risiko für Ihr Kind entstehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar