• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger trotz negativem test?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger trotz negativem test?

    Hallo, Ich hatte am 24.07 meine letzte Blutung. Hatte am 10.08 eine Panne beim GV . Habe mir einen Tag danach die Pille danach geholt ( EllaOne). Habe dann ca 2 Tage nach der Pille danach Blutungen bekommen. Die hielten ca 5 Tage. Sie waren jedoch nicht so stark wie meine Periode sonst ist. Darum weiss ich nicht ob es villt nur Blutungen waren die von der EllaOne verursacht wurden und daher nicht meine Periode. Diese sollte eig am 21.08 kommen, kam aber nicht. Ich habe an dem Tag einen Schwangerschaftsfrüh test gemacht ,der negativ war. Vier Tage später habe ich nochmal einen gemacht ,der auch negativ war. Wieder vier Tage später habe ich noch einen gemacht, der ebenso negativ war. Dennoch habe ich etwas Angst, da ich im Internet auch oft gelesen habe, dass Frauen einen negativen Test hatten obwohl sie doch schwanger waren. Liebe Grüße

  • Re: Schwanger trotz negativem test?

    Hallo,

    die Anwendung der Pille danach ist schon eine sehr sichere Notfallverhütung.
    Die Blutung danach zeigt auch den Erfolg der Anwendung.
    Leider kann es aber auch durch die Anwendung der PD mal zu Zyklusunregelmäßigkeiten kommen ...
    Bei zwei negativen Tests und der Blutung nach der Anwendung der PD, ist nicht von einer Ss auszugehen.

    Katzenauge

    Kommentar