• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutungen

    ten Tag, Ich bins wieder. Undzwar habe ich ja von meinem Problem erzählt das ich am 7.8 meine Periode total wenig hatte, und seit einer Woche hab ich starke Unterleib schmerzen und blutungen, kann ja unmöglich meine Periode schon sein, ich bekomme sie nämlich alle 29 Tage .. Ich bin zum Frauenarzt gegangen und sie meinte mir ich muss mir keine sorgen machen das es nicht schlimmes sein kann, untersucht hat sie mich aber nicht..... Mache mir jetzt sorgen habe nämlich gehört das sowas krebs erzeugen kann oder ähnliches.... Ich hoffe ihr könnt mir helfen

  • Re: Blutungen

    Hallo,

    und häääääääääääääääääääää????
    Was kann Krebs erzeugen?

    Wenn Sie beim FA waren, warum haben Sie ihn nicht angesprochen und gefragt warum er nichts untersucht?

    Aber egal .... Also egal ob das jetzt ihre Periode ist oder nicht, so kann auch diese mal von den 29 Tagen abweichen.
    Wie ich schon oft geschrieben habe, ist der Zyklus auch unter Einnahme der Pille kein Mechanismus welches genau und immer pünktlich funktioniert.
    Vielleicht haben Sie auch einfach einfache Zwischen-/Schmierblutungen ... Das wäre auch normal und hätte mir Krebs oder ähnlichem zu tun!
    Wie sollen wir hier helfen können?
    Ich sehe hier wirklich keinen Grund sich Gedanken wegen Krebs oder so machen zu müssen! Das ist absoluter Quatsch und gehört auf jeden Fall nach China geschickt ...

    Wenn die Beschwerden und die Blutungen weiter anhalten, dann bitte nochmal zum FA gehen, auf den Tisch hauen, und sagen, dass man gerne diesbezüglich untersucht werden möchte weil man sich Sorgen macht! Mehr als diesen Anstoß zu geben, können wir hier nicht tun.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Blutungen

      Ja ich habe oft genug das Blutungen auch Anzeichen für Gebärmutterhalslkrebs sein kann und auch viel im Internet sowas gelesen! Tut mir leid das ich gefragt habe ..

      Kommentar


      • Re: Blutungen

        Hallo,

        Sie müssen sich nicht entschuldigen gefragt zu haben! Da haben Sie mein "Hääääääääää" aber falsch verstanden.

        Zwischen dem was ein Anzeichen für etwas sein kann und dem was es auslösen kann, bestehen schon große Unterschiede.
        Das unregelmäßige Blutungen ein Symptom für Gebärmutterhalskrens sein kann, kann ich nicht verleugnen aber es ist nicht
        der Auslöser für Krebs!

        Wenn man aber mal einen unregelmäßigen Zyklus oder Zwischenblutungen hat, muss es nicht gleichzeitig bedeuten auch
        schon Gebärmutterhalskrebs zu haben.

        Katzenauge

        Kommentar



        • Re: Blutungen

          Hallöchen, Da bin ich wieder, undzwar wie schon gesagt habe ich vor 2 Monaten die pille danach genommen weil ein Missgeschick passiert ist, vor 3 Wochen hatte ich Zwischenblutungen für eine Woche und seit einer Woche kommt auch meine Periode nicht wie sie eigentlich kommen sollten, ich habe einen Test gemacht vor einem Monat der war negativ, ich war auch vor einer Woche bei FA und der orintest sagte auch keine Schwangerschaft aus ... Aber ich hab auch einwenig zugenommen ab bauch vor allem mein Magen ist total aufgebläht was ich damals noch nie so wirklich hatte, muss ich mir sorgen machen oder bilde ich mir da was ein??, nachdem ich die pille danach genommen hatte, kamen nur einmal danach meine Periode + die zwischenblutung .... Das macht mich total verrückt .....

          Kommentar


          • Re: Blutungen

            Einen Ultraschall hatte meine Ärztin auch gemacht, nichts zu sehen ... Oder kann man trotz negativem Test &&& schwanger sein ?

            Kommentar


            • Re: Blutungen

              Hallo,

              durch die genannten Tests und Untersuchungen ist eine Ss klar ausgeschlossen.
              Sie müssen sich da wirklich keine Sorgen machen.

              Katzenauge

              Kommentar



              • Re: Blutungen

                Sind Sie sich sicher ?, :-( Vielen Dank für ihre Antworten.

                Kommentar


                • Re: Blutungen

                  Hallo Undzwar habe ich ein kleines Problem .... Mh .. Seit Tagen juckt meine Scheide sehr und ist auch rot wie ich bemerkt habe. Jetzt habe ich Angst das es irgend etwas schlimmes sein kann, wie zB. Eine Geschlechtskrankheit ... Obwohl wir immer verhütet haben aber wer weiß was alles passieren kann oder ?? :/

                  Kommentar


                  • Re: Blutungen

                    Hallo,

                    in den weitaus meisten Fällen handelt es sich dabei um ein eine Pilzinfektion, gegen die ein rezeptfreies Präparat aus der Apotheke hilft.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar



                    • Re: Blutungen

                      Hallöchen. Undzwar ist mir und meinem Freund etwas passiert. wir haben miteinander geschlafen aber natürlich auch verhütet, nach dem Geschlechtsverkehr war über seinen penis eine Schicht 'flüßigkeit' das hat uns Angst gemacht das vielleicht das Kondom geplatzt ist dann haben wir Wasser in das Kondom gefüllt um zu schauen ob der gerissen ist, kein Wasser aus keinem 'loch' raus gekommen wahrscheinlich nicht gerissen dann? Oder ? Muss ich mir jetzt sorgen machen ?

                      Kommentar


                      • Re: Blutungen

                        Kann jemand bitte antworten ist total wichtig

                        Kommentar


                        • Re: Blutungen

                          Hallo,

                          wenn mittels dem "Wassertest" das Kondom keine Mängel hatte, müssen Sie sich auch keine Sorgen machen.

                          Katzenauge

                          Kommentar


                          • Re: Blutungen

                            Hallo, Ich habe 18 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr die pille danach genommen zur Sicherheit auch wenn zu 90% nichts passieren könnte, sicher wäre sicher. Nun sind jetzt 2 Tage schon um & ich habe keine abruchblutung bekommen, und wie ich gehört habe, müsste ich sie bekommen, denn erst dann hat die PD auch gewirkt .... Mache mir jetzt einen Kopf ... Und meine Periode müsste auch schon Eigentlich einsetzen ....

                            Kommentar


                            • Re: Blutungen

                              Dr. Scheufele, Bitte antworten sie mir

                              Kommentar


                              • Re: Blutungen

                                Hallo,

                                durch Anwendung der "Pille danach" kann sich der Blutungseintritt verspäten, die Blutung sollte innerhalb von 2 Wochen eintreten. Warten Sie also einfach den weiteren Verlauf ab.

                                Gruss,
                                Doc

                                Kommentar


                                • Re: Blutungen

                                  Hallo,

                                  ich habe ein großes Problem und möchte gerne um einen guten Rat bitten. Seit 2 Jahre leide ich unter Zwischenblutungen. Ich habe schon zahlreiche Pillen in den letzten 7 jahren ausprobiert. (Yasmin, Yasminelle, Milligest, Velafee, Trigoa, Gravistat...usw.) Die erste Pillen, die ich je genommen haben, waren ein Jahr lang gut, danach haben die Zwischenblutungen begonnen, deshalb musste ich die Pille wechseln. Seit 2 jahren hilft aber der Pillenwechseln nicht. Vor ca 16 Monaten habe ich eine Pillenpause gemacht. Während die 4 Monaten hatte ich keine Periode nur sehr starke Zwischenblutungen, aber ohne Pause. In dem letzten jahr hatte ich 4 verschiedene Pillen ausprobiert. In jedem Monat beginnt die Blutung am 12. tag des Zyklus (Ovulation) und dauert bis 8.-9. Tag des nächsten Zyklus. Ich habe in jedem Monat nur 1 Woche pause ud es geht so seit 2 jahren. Es macht mch micht fertig. Ich war schon bei 5 verschiedenen Ärzten aber sie schütteln nur den Kopf und schreiben sie mir neue pillen auf. Richtig untersuchen will mich keine. Blut wurde abgenommen aber die ergebnisse nicht mitgeteilt. Se sägen, ich wäre gesund. Aber wenn es so wäre, dann dürfte ich nicht ständig bluten...Ich weiss es nicht mehr, wohin ich gehen muss, was ich machen tun... Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Herr Scheufele mir einen Rat geben könnten. Vielen Dank im Voraus!

                                  Kommentar


                                  • Re: Blutungen

                                    Hallo,

                                    ich würde in diesem Fall zu einer umfassenden Abklärung durch einen Endokrinologen raten. Je nach Ergebnis kann man dann über das weitere Vorgehen entscheiden.

                                    Gruss,
                                    Doc

                                    Kommentar


                                    • Re: Blutungen

                                      Hallo, Es sind jetzt 6 Tage schon um nach dem ich die PD genommen habe ich mach mir so einen Kopf letztens als ich die PD genommen habe, kam die Blutung auch direkt nach einem Tag kann es sein das die nicht gewirkt hat ? , oder wenn beim Geschlechtsverkehr nichts schief gelaufen ist, kommt diese Blutung dann überhaupt ? Kann ich schon nach einer Woche einen Test machen ?

                                      Kommentar


                                      • Re: Blutungen

                                        Dr. Scheufele sind sie da ?

                                        Kommentar


                                        • Re: Blutungen

                                          Nach Anwendung der "Pille danach" kann es bis zu 2 Wochen bis zur Blutung dauern, warten Sie also einfach den weiteren Verlauf ab.

                                          Gruss,
                                          Doc

                                          Kommentar


                                          • Re: Blutungen

                                            Hallo Dr. Scheufele, Die Blutung die ich nach der PD bekommen sollte, tauchte immer noch nicht auf .... Nun gut ich warte weiter ab meine Frage ist aber, wenn beim Geschlechtsverkehr nichts schief gelaufen ist, bekommt Man dann trotzdem diese 'abbruchblutung' ?, und der GV war am 29.11 & am 1.11 hatte ich zuletzt meine Periode dann wäre es doch auch eher unwahrscheinlich schwanger zu werden oder ? :-)

                                            Kommentar


                                            • Re: Blutungen

                                              Die Blutung sollte in jedem Fall im genannten Zeitraum eintreten.

                                              Kommentar


                                              • Re: Blutungen

                                                Welchen genannten Zeitraum ? Die Periode kann sich doch wegen der PD verschieben ? Sollte die Periode am 1.12 bekommen aber weil ich am 29.11 die PD genommen habe hat sie sich ja anscheinend verschoben weil ich bis heute noch keine blutungen habe

                                                Kommentar


                                                • Re: Blutungen

                                                  Die Blutung sollte nach Anwendung der "Pille danach" innerhalb von 2 Wochen eintreten, wie ich Ihnen bereits geschrieben hatte.

                                                  Kommentar