• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spüre beim GV nichts

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spüre beim GV nichts

    Hallo,
    bin verheiratet und habe vier Kinder spontan entbunden.
    Das ist aber "egal", da ich seit Beginn der Beziehung vor 15 Jahren schon nichts spüre.
    Ich habe auch noch nie einen Orgasmus beim Verkehr bekommen, was mir jetzt nicht so wichtig wäre, aber ich spüre
    ausser "raus-rein-Bewegungen" nichts.

    weder klitoral noch vaginal, nichts.

    Ist doch nicht normal, wenn man quer liest,spüren viele Frauen beim Sex auch ohne Orgasmus was "Schönes"

    vor kurzem las ich, dass es bei Frauen nach Geburten sogar intensiver sein soll.

    Egal welche Stellung etc, das ist alles das Gleiche.

    Ich habe mich noch nie getraut, DAS meiner Frauenärztin zu sagen.

    Find ich schade, wollte mal fragen, ob ich normal bin, sind meine "inneren" Nerven tot?

    Danke für Ihre Antwort.

  • Re: Spüre beim GV nichts

    Hallo,

    ich würde in dem Fall zu einem Versuch mit einem Präparat wie Lovegra raten, das Sie rezeptfrei erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Spüre beim GV nichts

      Danke. Ein Ansatz. Kannte das Präparat nicht.

      Kommentar


      • Re: Spüre beim GV nichts

        Hallo,

        und ich möchte Sie auch ermutigen, das Problem doch auch einmal mit Ihrer FÄ zu besprechen.
        Es gibt nicht einen einzigen Grund, weshalb Sie sich schämen müssten und eine FÄ soll auch eine Vertrauensperson sein!
        Die Ärzte sind nicht nur für Pillen oder schwangere Frauen da, sondern für alles was in das Gebiet der Frauenmedizin hineinfällt.
        Und da gehört Ihr Problem auch dazu.

        Und wer immer Ihnen versucht einzureden, dass Sie deswegen nicht normal sind, der ist erst Recht nicht normal!!!!!!!!
        Wissen Si, Sprüche klopfen und einen fertigmachen kann jeder aber stattdessen einen Lösungsweg mit jemanden zu suchen, dafür scheint es dann nicht zu reichen ... Ist halt schwieriger als Sprüche rauszuhauen.
        Lassen Sie sich diesbezüglich auch nicht von Ihrem Partner oder jemand anderen aus Ihrem Umfeld beeinflussen.
        Es sind IHRE Empfindungen oder auch Missempfindungen und nur Sie alleine wissen und fühlen wie es ist oder halt nicht ist!

        Wovor haben Sie Angst wenn Sie das mit Ihrer FÄ besprechen?
        Angst ist ja eigentlich für das Arzt/Patientenverhältnis nicht gut und natürlich nicht förderlich.
        Ggf. müssten Sie halt auch mal den FA wechseln .... weil jemand bzw. einen Arzt zu finden, wo auch das Vertrauen auf jeglicher Basis da ist, ist ganz wichtig.
        Machen Sie sich einfach mal ein paar Gedanken über meine Worte hier ... und glauben Sie an sich!

        Katzenauge

        Kommentar



        • Re: Spüre beim GV nichts

          Hallo. Sprueche klopft keiner, da ich das sehr intim halte. Auch mein Mann klopft keine Sprueche. Er kann dafuer nix und ist mehr oder weniger ratlos. Was soll er auch dazu sagen? Es ist ja ne sex. Störung an mir. Schuldzuweisungen mache ich. Ich habe mich belesen. Nicht früh sondern erst in letzter Zeit. Natürlich habe ich dementsp. wenig Lust und Verlangen, da ich weder zu Höhepunkt komme noch, was wichtiger ist wenigstens starke Emotionen oder sonstiges fühle beim Akt. Was man da fühlen sollte beim GV. ich frage auch nicht Freunde/Bekannte deswegen weil das m.E. Privatsache ist und meine Gyn. kenne ich seit 12 Jahren.und Vertrauen ist da. Bin schon wegen so mancher Sorge da hin. Aber darueber reden geht nicht. Ich meine, ich bin seit 15 Jahren liiert, habe Kinder und dann kommt Frau Xxx an und sagt, sie fühlt da unten ausser Rein/Rausbewegungen nix? Daher wollte ich das anonym mal nen Arzt fragen. ich denke ehrlich nicht, dass man mir ausser evtl der hier empfohlenen Lovegra helfen kann, es ist ja kein operabel lösbares Problem. Denke ich. Bin aber kein Arzt.

          Kommentar