• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HPV trotz festem Partner??

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HPV trotz festem Partner??

    Hallo,

    heute erhielt ich die Mitteilung von meiner FA, dass ich eventuell HPV hätte.

    Nachdem ich erst einmal nachgelesen habe, was das so richtig ist, habe ich mich sehr gewundert.

    Ich lebe in einer festen Partnerschaft und weder mein Mann noch ich hatten einen anderen Sexualpartner.
    Doch überall ist zu lesen, dass HPV eine sexuell übertragbare Krankheit sei, die besonders bei jungen, sexuell aktiven Personen mit wechselnden Partnern vorkäme.

    Deshalb kann ich es gar nicht verstehen, weshalb ich HPV haben könnte.

    Und wenn doch, woher sollen die Viren denn kommen?

  • Re: HPV trotz festem Partner??

    Hallo,

    in erster Linie kommt es auf sexuellem Wege zur Ansteckung mit HPV. Anstatt der Aussage, dass es sich "eventuell" um diese Infektion handelt, wäre eine gezielte Abklärungsuntersuchung sinnvoll.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: HPV trotz festem Partner??

      Die Frage war nicht, ob ich HPV habe. Das soll leider erst im Januar geklärt werden. Die Frage ist, warum es überhaupt möglich ist, dass ich HPV habe, wenn ich nur einen Partner hatte. Wie soll es zu Ansteckung gekommen sein?

      Kommentar


      • Re: HPV trotz festem Partner??

        Meine FA hatte das bei mir auch vermutet. Und ich habe auch einen festen Partner ohne Seitensprünge.
        Wenn es so ist wie mit Chlamydien, dann kannst du ihn dir schon vor Jahren eingefangen haben. Symptome treten da erst spät auf. Aber ich hab mich auch gefragt, wie das sein kann.

        Kommentar



        • Re: HPV trotz festem Partner??

          Die Ansteckung könnte schon vor langer Zeit erfolgt sein.

          Kommentar


          • Re: HPV trotz festem Partner??

            Das ist ja eine tolle Expertenantwort! WIE DENN???

            Kommentar


            • Re: HPV trotz festem Partner??

              Hallo,

              wahrscheinlich hat dich dann dein Partner angesteckt. Meine Schwester hat auch den Virus und sie hatte auch nicht viele Sexualpartner gehabt.

              Kommentar



              • Re: HPV trotz festem Partner??

                Woher soll mein Mann es denn haben? Er hatte außer mir auch keine andere Partnerin?

                Kommentar


                • Re: HPV trotz festem Partner??

                  Dann hast du diese Virus schon länger in dir und ist erst jetzt ausgebrochen. Hast du mal gegoogelt, da kannst du dich schlau machen oder besser noch den Arzt fragen, der das festgestellt hat.

                  Kommentar


                  • Re: HPV trotz festem Partner??

                    Also googeln kann ich! Da steht: häufig bei jungen Menschen, da sexuell aktiv und wechselnde Partner. Meine Frage ist ja auch, WO ICH MICH ANGESTECKT HABEN SOLL, wenn ich nur den einen Partner habe!

                    Kommentar



                    • Re: HPV trotz festem Partner??

                      Woher soll mein Mann es denn haben? Er hatte außer mir auch keine andere Partnerin?
                      Naja, Männer erzählen auch nicht alles. Vielleicht hatte er mal intensives Petting, vor dir, oder doch eine kurzzeitige Freundin.

                      Meines Wissens nach gibt es ansonsten noch den Ansteckungsweg bei der Geburt, aber dann wäre es eigentlich auch schon früher aufgefallen..

                      Kommentar


                      • Re: HPV trotz festem Partner??

                        Entschuldigung, aber meinem Mann lasse ich nichts unterstellen! Wir sind schon lange zusammen und daher weiß ich es auch ganz genau, dass es vor und neben mir auch niemanden gab!! Also wirklich. Wenn man nicht weiter weiß soll man sich auch keine Märchen ausdenken.

                        Kommentar


                        • Re: HPV trotz festem Partner??

                          Hier hat niemand etwas unterstellt, du willst Übertragungswege wissen und das sind die die ich kenne.
                          Ich glaube auch nicht das dir diese Meinungen neu sind.

                          Was wäre eigentlich so schlimm daran wenn er vor dir ne Freundin gehabt hätte, das ist ja nun auch nichts schlimmes.

                          Kommentar


                          • Re: HPV trotz festem Partner??

                            Noch was, auf der Mitteilung steht das du "eventuell" HPV hast, also kein Grund uns anzugehen nur weil keinem eine andere Möglichkeit einfällt als sexuelle Übertragung.
                            Da es noch nicht einmal sicher ist, ist dein Partner mit einem negativem Test ohnehin raus.
                            Das du so auf die Antworten reagierst und schon denkst das wir deinen Partner beschuldigen und etwas unterstellen (obwohl der Test ja noch gar nicht aussagekräftig ist), verstehe ich überhaupt nicht.
                            Es sei denn du gehst schon fest von einem positivem Ergebnis aus und willst schon mal vorsorglich für Entlastung sorgen.
                            Aber wieso gehst du so fest von HPV aus und suchst nach anderen Übertragungswegen, wenn du deinem Freund so vertraust?

                            Dafür das du da wohl doch Zweifel hast und dich so verhältst als wäre schon alles klar können wir ja nichts, wir sagen ja nur unsere Meinung.
                            Scheint so als würde dich etwas sehr beunruhigen und du eher Antworten suchst um dein Vertrauen wieder zu stärken.
                            Warte doch einfach den zweiten Test ab und frage dann deinen Gyn, welche Übertragungswege er noch kennt. Das im Voraus zu erfragen bringt ja nichts, wenn du die Antworten damit gleich setzt das dein Freund dir was verheimlicht hat, obwohl noch gar nichts sicher ist, du aber trotzdem so tust als würden wir deinem Freund mit unseren Antworten einen Fremdgang nachweisen wollen.

                            Wenn der Test negativ ist, dann war deine ganze Aufregung vollkommen umsonst.
                            Wenn nicht, dann gibt es halt noch einen Übertragungsweg, den wir nicht auf dem Zettel haben.

                            Kommentar


                            • Re: HPV trotz festem Partner??

                              Mie_W: Hattest du schon einmal Feigwarzen oder sonstige Warzen? Wer nämlich für sowas anfällig ist, hat den Virus, der auch HPV auslöst in sich

                              Kommentar


                              • Re: HPV trotz festem Partner??

                                Ich hätte da auch nochmal eine Nachfrage.
                                Reden wir hier von einem gemachten HPV Test, oder von dem PAP Wert, der bei der Krebsvorsorge generell gemacht wird.
                                Das sind nämlich zwei verschiedene Paar Schuhe und ein erhöhter PAP Wert macht noch lange keinen HPV.

                                Kommentar


                                • Re: HPV trotz festem Partner??

                                  Hallo,

                                  wie gesagt kommt es nur durch direkten Kontakt zu einem solchen Infekt.
                                  Da Sie meine fachlich korrekte Antwort als "toll" bezeichnen, wundert es mich etwas, dass Sie das Vorgehen Ihrer Ärztin so klaglos hinnehmen. Eine Patientin mit dem Hinweis auf eine "eventuelle" Infektion über mehrere Monate bis zur Abklärung zu vertrösten, ist von seriöser Medizin weit entfernt. Diese lebt von Fakten und nicht von Eventualitäten...

                                  Gruss,
                                  Doc

                                  Kommentar