• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille doppelt genommen (MINETTE)

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille doppelt genommen (MINETTE)

    Hallo,

    und zwar habe ich ein kleines Problem.
    Ich nehme die Minette schon viele Jahre und am Montag muss ich wohl zwei Pillen genommen haben.
    Als ich dann gestern die Dienstagspille nehmen wollte war ich erst mal erschrocken habe dann
    aber die Mittwochspille genommen also normal weiter gemacht.

    Wie sieht es jetzt aus mit dem Schutz?
    Ist die Wirkung der Pille trotzdem noch da?
    Auch wenn es jetzt durcheinander gekommen ist?

    Weil ich die Pille ja jetzt dann einen Tag eher zu ende habe und Sie dann einen Tag eher nehme als sonst.
    Bringt es dann nicht alles durcheinander und die Regel und der Schutz müssen sich erst mal dran gewöhnen
    anders einzutreten wie vorher? So als würde ich eine neue Pille anfangen? Da muss man ja auch erst mal 1 Monat
    verhüten bis der Schutz vollständig gegeben ist.

    Wäre nett, wenn Sie mir helfen könnten.

  • Re: Pille doppelt genommen (MINETTE)

    Hallo,

    keine Sorge, wenn man "mal" eine Pille doppelt genommen hat, bringt das nicht so viel durcheinander.
    Normal sollte man für "Notfälle" immer ein Ersatzblister haben, deswegen kann man dann auch den eigentlicher
    Blister die ganzen 21 Tage nehmen (weil dann keine dort fehlt).
    Der Schutz ist weiterhin gegeben. Die doppelte Einnahme hat darauf keinen Einfluss.

    Katzenauge

    Kommentar