• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wieder Panik :/

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wieder Panik :/

    Hallo,

    ich habe wieder richtig Panik, dass irgendwas sein könnte. Mein Frauenarzt ist aber noch bis nächste Woche im Urlaub. Und die Vertretung nimmt mich nicht an.
    Zu meinem Problem:
    Ich hatte seit über 1 Jahr keinen Sex und habe seit ca. einem halben Jahr nicht hormonell verhütet. Seit Kurzem bin ich wieder in einer Beziehung und wir haben auch schon miteinander geschlafen. Natürlich haben wir mit Kondom verhütet.
    Beim "1.Mal" habe ich während des Geschlechtsverkehrs geblutet. Da habe ich dann irgendwann nicht mehr so viel drüber nachgedacht, da es anscheinend sein kann, wenn man so lange keinen Sex hatte. Danach war auch erst alles okay.
    Nun ist das Problem aber schon wieder aufgetaucht.
    Seit 11 Tage habe ich nun eine Blutung. Letzten Dienstag dachte ich das meine Periode einsetzen würde...normalerweise war dann nach 1 Woche wieder alles vorbei. Naja am Wochenende wurde es eigentlich auch weniger und da haben wir trotzdem miteinander geschlafen (wieder mit Kondom) dabei habe ich dann wieder stark geblutet. Danach hab ich mir gedacht "okay vielleicht wurde dadruch die Periode irgendwie verlängert bzw das daher das Blut kam" Denn danach wurde es wieder immer weniger. Gestern war es dann so gut wie weg und wir haben wieder miteinander geschlafen. Da ich Angst hatte das ich wieder so stark blutet, haben wir auf die bestimmte Stellung verzichtet. Es war auch alles super und keine Blutung.
    Nun war ich gerade auf der Toilette und habe mich sehr erschrocken. Wieder eine starke Blutung...
    Ich habe auch so ein pieksen ab und zu im Unterleib....einfach ein komisches und unangenehmes Gefühl.

    Jetzt hab ich natürlich wieder richtige Panik schwanger zu sein...oder das irgendwas anderes Schlimmes ist :/
    Vielleicht könnt ihr mir ja etwas die Angst nehmen...

  • Re: Wieder Panik :/

    Hallo,

    es gibt unterschiedliche Ursachen wo eine ständige Blutung nach dem GV hervorrufen kann.
    Da Sie es aber häufiger haben, sollte das auch unbedingt abgeklärt werden.
    Mit einer möglichen Schwangerschaft hat das ganz sicher nichts zu tun. Das Thema können Sie gleich aus Ihrem Kopf streichen.
    Es gibt viele harmlose Dinge, die solche Blutungen auslösen können!

    Deswegen sollten Sie sich erst einem FA vorstellen und sich untersuchen lassen.
    Da Sie "Panik" haben, sollten Sie das auch bald angehen.
    Wenn die Vertretung Sie nicht annimmt, probieren Sie es woanders. Oder Sie müssen noch ausharren bis Ihr FA wieder da ist.
    Mit welcher Begründung nimmt die Vertretung Sie nicht an?

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Wieder Panik :/

      Hallo,

      vielen Dank für die Antwort!
      Die Vertretung hat mich nich angenommen, da anscheinend kein Notfall vorlag.
      Naja ich mach mir da shalt immer gleich die wildesten Gedanken...

      Ich war heute bei meinem FA. Er hat mich untersucht und einen Abstrich gemacht. Bei der Untersuchung konnte er nichts auffälliges feststellen.
      Allerdings soll ich nun erst einmal "Dyphaston" nehmen. Und in einer Woche sind die Ergebnisse vom Abstrich da.
      Nun bin ich auf jeden Fall etwas beruhigter...

      Kommentar