• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall unter Pille Alessia Hexal

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall unter Pille Alessia Hexal

    Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele, ich bin mittlerweile schon total verzweifelt. Jeden Tag fallen mir etwa 400 bis 500 Haare aus, und das sind nur die Haare, die ich nachzählen kann, da sie in meinem Waschbecken liegen. Ich habe auf Grund einer Chemotherapie schon mal alle meine Haare verloren (vor 12 Jahren) umso mehr schmerzt es mich jetzt, dass ich sie wieder verliere. Ich bin doch erst 26 Jahre alt. Jetzt überlege ich natürlich, woran es liegen könnte. Ich nehme seit etwa 10 Monaten die Pille Alessia Hexal (0,06 mg Gestoden, 0,015 mg Ethinylestradiol). Vor etwa 1,5 Monaten fing der extreme Haarausfall an. Diesen Monat habe ich auch das erste mal Schmierblutungen während der Pilleneinnahme. Kann die Alessia vielleicht meinen Haarausfall hervorrufen? Und wäre die Pille abzusetzen dann eine geeignete Lösung für das Problem, oder droht mir dann noch mehr Haarausfall? Bei meiner Frauenärztin habe ich erst im November einen Termin bekommen, sie ist völlig ausgelastet. Bitte helfen Sie mir, ich bin so verzweifelt. Vielen Dank, Herr Dr. Scheufele! Liebe Grüße L*88

  • Re: Haarausfall unter Pille Alessia Hexal

    Weiß denn niemand einen Rat? Ich bin schon so verzweifelt. Ich weine jeden Tag, wenn ich mir durch die Haare fahre...

    Kommentar


    • Re: Haarausfall unter Pille Alessia Hexal

      Hallo,

      ich würde in dem Fall zum Absetzen der Pille, Bestimmung der Hormonwerte und auch Beurteilung durch einen Hautarzt raten.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar