• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Jahrelange Pilleneinnahme, GV, Pille vergesse

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jahrelange Pilleneinnahme, GV, Pille vergesse

    Hallo Doc,

    ich bin zum ersten Mal in diesem Forum, aber ich zerbreche mir noch den Kopf und weiß nicht mehr weiter.
    Ich habe in den Foren schon oft Themen dazu gesehen, dennoch habe ich noch explizite Fragen und hoffe auf eine schnelle Antwort Ihrerseits.

    Ich nehme die Pille schon seit fünf Jahren. Ich habe gehört, dass einige Frauen nach absetzen der Pille längere Zeit gebraucht haben, um Schwanger zu werden. Nun meine Frage:
    "Pendelt" sich der Körper irgendwann ein und gewöhnt sich an die Einnahme der Pille? Sprich, bei vergessener Einnahme erhöht sich natürlich das Risiko einer Schwangerschaft, aber es ist nicht sehr wahrscheinlich, da der Körper sich an den Zustand durch die Pille gewöhnt hat?

    Nun meine persönliche Frage:
    Ich habe meine Pille regelmäßig genommen, jedoch am 6. und 7. Tag vergessen. Daher habe ich am 8. zwei Pillen nach genommen und an diesem Tag normal mit der Einnahme weiter gemacht.
    Am 15. Einnahmetag hatte ich GV. Besteht das Risiko einer Schwangerschaft? Wir haben nicht verhütet, daher mache ich mir nun große Sorgen, da ich es schlichtweg verpennt habe in der ersten Woche.

    Wie soll ich weiter verfahren? Mit dem Zyklus wie gewohnt weiter machen und auch die Pillenpause wie gewohnt machen?

  • Re: Jahrelange Pilleneinnahme, GV, Pille vergesse

    Hallo,

    beim Vergessen mehrerer Pillen ist der Schutz für den gesamten, restlichen Zyklus nicht mehr gesichert. Setzen Sie die Pilleneinnahme wie gewohnt fort, wenn die Blutung in der Pause in üblicher Form verläuft, können Sie eine Schwangerschaft ausschliessen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Jahrelange Pilleneinnahme, GV, Pille vergesse

      Hallo Doc,

      vielen Dank für die schnelle Antwort.
      Ab wann wäre denn ein SST zu empfehlen? Würden neun Tage nach dem kritischen GV ausreichen? Oder soll ich lieber noch ein bisschen warten?

      Kommentar


      • Re: Jahrelange Pilleneinnahme, GV, Pille vergesse

        Ein Test reagiert 14-16 Tage nach dem in Frage kommenden GV zuverlässig.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar