• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen bei Pille Chariva

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen bei Pille Chariva

    Hallo,

    ich nehme nun im siebten Blister die Pille "Chariva".
    Während des ersten und vierten Bilsters kam es bei mir zu Zwischenblutungen (jeweils zehn Tage lang). Zu diesen Zeitpunkten dachte ich, dass es aufgrund der Hormonumstellung dazu kommt. Die nächsten zwei Monate lief alles einwandfrei. Nun, im insgesamt siebten Blister, habe ich seit gestern erneut Zwischenblutungen.
    Ist das immer noch normal und kann noch immer mit der Hormonumstellung zusammenhängen?
    Am Montag, d.h. zwei Tage bevor die Blutungen begannen, habe ich die Pille zwei Stunden zu spät genommen. Kann es auch damit zusammenhängen, dass mein Körper sehr auf diese Schwankung reagiert?

    Bevor ich die Pille genommen habe war mein Zyklus sehr unregelmäßig, mal 30 Tage lang, dann über 50...Zwischenblutungen hatte ich allerdings nie!

    Sollte ich mir jetzt ernsthaft sorgen machen? Mein Gynäkologe ist momentan im Urlaub, sollte ich danch mal zu ihm gehen, oder ist es sogar nötig zu einer Vertretung zu gehen?

    Und als letzte Frage/Punkt...der Schutz ist doch immer noch gewähleistet, oder?

    Vielen Dank!

  • Re: Zwischenblutungen bei Pille Chariva

    Hallo,

    es kann durch vielerlei Einflüsse immer mal zu solchen Zwischenblutungen kommen, ein Grund zur Sorge besteht deshalb aber nicht und auch der Schutz bleibt bestehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar