• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fluomizin und Scheidenflora

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fluomizin und Scheidenflora

    Hallo Herr Dr. Schefele,

    bei mir wurde vor kurzem eine leichte Infektion der Vagina festgestellt. Ich habe Fluomizin verschrieben bekommen und die Tabletten ganz nach Vorschrift angewendet. Nun war ich erneut beim Frauenarzt. Der Abstrich zeigte, dass die Infektion weg ist, allerdings sind keine Milchsäurebakterien bzw. nur noch sehr wenige vorhanden. Kann es sein, dass Fluomizin die Scheidenflora angreift und nun eine Wiederaufbau mit Vagiflor notwendig ist? Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Gruß
    Stephanie

  • Re: Fluomizin und Scheidenflora

    Hallo,

    eine Unterstützung der Scheidenflora mit Vagiflor ist hier in jedem Fall angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar