• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Trichomonaden und vagimid 500

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trichomonaden und vagimid 500

    Guten Abend, bei mir wurde heute früh eine trichomonaden Infektion festgestellt. Mein Frauenarzt hat mir vagimid 500 verschrieben. Ich soll jeweils vier Tabletten einnehmen, zwei morgens und zwei abends und das über einen Zeitraum von fünf Tagen. Nun habe ich kurz einen Blick in die packungsbeilage geworfen, in dieser steht dass bei größeren Dosen ( wie in meinem fall, 2g pro Tag) eine Dauer von 1-3 Tagen ausreichend sei. Nun meine Frage: könnte ich theoretisch die Therapie im Notfall auf nur drei Tage begrenzen? Das Problem ist, dass ich den Wirkstoff metronidazol nur sehr schwer vertrage, habe in der Vergangenheit häufig mit Übelkeit und Erbrechen zu Kämpfen gehabt! Über jegliche Antworten, wäre ich sehr dankbar! Beste Grüße Lina000

  • Re: Trichomonaden und vagimid 500

    Hallo,

    ich halte in dem Fall die Anwendungsdauer von 3 Tagen für ausreichend.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar