• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen im Lzz

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen im Lzz

    Hallo Herr Dr. Scheufele, ich bin 35 Jahre alt und nehme seit Juli 2013 die Pille Asumate30.Zuerst bis Ende Mai 2014 im konventionellen Einnahmeschema 21/7.Ab Juni 2014 im Langzeitzyklus 43/7. Leider bekomme ich im Lzz immer wieder Zwischenblutungen von ein paar Tagen.Schmierblutung und ähnlich wie normale Blutung nur leichter.Ich nehme dann die Pille für bis zu 5 Tage doppelt morgens und abends eine dann hört Blutung auf fängt meist nach 1 Woche wieder leicht an.Ich nehme seit April 2014 auch ein Eisenpräperat ein Tardyferon 80mg pro Tag.Kann dies auch Zwischenblutungen fördern?Da es ja blutbildend ist. Zzt. habe ich wieder Zwischenblutungen seit paar Tagen.Gestern wie normale Periode.Ich befinde mich bei Blister 1 habe 17 Tage Pille eingenommen.Soll ich lieber eine 7tägige Pause machen oder Pille doppelt nehmen?Ich bin generell am über legen demnächst die Pille zu wechseln.Sollte ich dann eine stärkere nehmen ?da ich zzt ja die Zwischenblutungen immer wieder habe was sehr nervig ist.Ich würde dann gerne die Minulet oder Femovan oder Zoely nehmen.Sind diese stärker dosiert als Asumate30? Vielen Dank für Ihren Rat schon mal. MfG Solluna

  • Re: Zwischenblutungen im Lzz

    63/7 Lzz meinte ich natürlich
    Hallo Herr Dr. Scheufele, ich bin 35 Jahre alt und nehme seit Juli 2013 die Pille Asumate30.Zuerst bis Ende Mai 2014 im konventionellen Einnahmeschema 21/7.Ab Juni 2014 im Langzeitzyklus 43/7. Leider bekomme ich im Lzz immer wieder Zwischenblutungen von ein paar Tagen.Schmierblutung und ähnlich wie normale Blutung nur leichter.Ich nehme dann die Pille für bis zu 5 Tage doppelt morgens und abends eine dann hört Blutung auf fängt meist nach 1 Woche wieder leicht an.Ich nehme seit April 2014 auch ein Eisenpräperat ein Tardyferon 80mg pro Tag.Kann dies auch Zwischenblutungen fördern?Da es ja blutbildend ist. Zzt. habe ich wieder Zwischenblutungen seit paar Tagen.Gestern wie normale Periode.Ich befinde mich bei Blister 1 habe 17 Tage Pille eingenommen.Soll ich lieber eine 7tägige Pause machen oder Pille doppelt nehmen?Ich bin generell am über legen demnächst die Pille zu wechseln.Sollte ich dann eine stärkere nehmen ?da ich zzt ja die Zwischenblutungen immer wieder habe was sehr nervig ist.Ich würde dann gerne die Minulet oder Femovan oder Zoely nehmen.Sind diese stärker dosiert als Asumate30? Vielen Dank für Ihren Rat schon mal. MfG Solluna

    Kommentar


    • Re: Zwischenblutungen im Lzz

      Hallo,

      in einem solchen Fall bleibt wirklich nur der Verzicht auf den Langzeitzyklus, oder der Wechsel zu einem anderen Pillenpräparat.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Zwischenblutungen im Lzz

        Hallo,

        in einem solchen Fall bleibt wirklich nur der Verzicht auf den Langzeitzyklus, oder der Wechsel zu einem anderen Pillenpräparat.

        Gruss,
        Doc
        Hallo,

        Danke für ihre schnelle Antwort.

        Dann würde ich jetzt eine Pause einlegen von 7 Tagen damit die Zwischenblutungen aufhören und danach wieder im konventionellen Einnahmeschema (21Tage Einnahme/7 Tage Pause) fortsetzen?

        Ich habe schon 17 Pillen von dem Blister genommen.
        Falls die Zwischenblutungen nach konventioneller Einnahme trotzdem weiterhin bestehen bleiben werde ich wohl auf eine stärkere Pille als die Asumate30(Microgynon) wechseln.

        Ist die Pille Zoely oder Minulet denn stärker dosiert als die Asumate30???

        mfg

        Kommentar



        • Re: Zwischenblutungen im Lzz

          Hallo,

          diese Präparate sind nicht stärker, aber anders zusammengesetzt. Von daher können Sie durchaus eine Besserung bewirken.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Zwischenblutungen im Lzz

            Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. MfG Solluna
            Hallo, diese Präparate sind nicht stärker, aber anders zusammengesetzt. Von daher können Sie durchaus eine Besserung bewirken. Gruss, Doc

            Kommentar