• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Regel trotz Pille (wegen Antibiotikum?)

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Regel trotz Pille (wegen Antibiotikum?)

    Hallo!

    Ich nehme seit einem guten halben Jahr wegen einer Hyperandrogenämie die Pille (Belissima) - bisher ohne Probleme. Diese Woche allerdings ist meine Regel trotz Pillenpause nicht gekommen. Ich habe vor zwei Wochen ein Antibiotikum gegen Blasenentzündung genommen. Könnte es damit zusammenhängen? Habe bereits einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ ausgefallen ist.
    Muss ich mir trotzdem Sorgen machen?

    Ich würde mich über einen kleinen Hinweis sehr freuen.
    Herzliche Grüße und vielen Dank!

  • Re: Keine Regel trotz Pille (wegen Antibiotikum?)

    Hallo,

    wenn eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist, dann brauchen Sie sich auch keine Sorgen machen.
    Das AB kann schon mal zu einem veränderten Zyklusverhalten führen aber auch ganz alltägliche Dinge wie Stress, Wetter etc. können mal
    einen Einfluss auf den Zyklus haben.
    Wenn man sich sicher ist, dass keine Ss vorliegen kann oder es mittels Test ausgeschlossen hat, dann würde ich einfach den weiteren Verlauf abwarten. Sonst würde ich nichts weiter machen ...

    Katzenauge

    Kommentar