• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille

    Lieber Herr Doktor (oder jemand anders der mir helfen kann), nehme die Pille Leona Hexal jetzt im dritten Monat und ausser etwas Brustschmerzen ist alles in Ordnung. Vor genau 2 Wochen, am 17.07 war der erste Tag meiner Pillenpause und da noch keine Blutung eingesetz hat, hatte ich Geschlechtsverkehr. Die Bluting setzte dann die Tage danach ein und hatte eine übliche Stärke und Länge von 4 Tagen, nur die Schmerzen waren schwächer. Die Pille nehme ich jeden Tag pünktlich um 17.30, sehr selten nur um 10-20 Minuten verschoben. Den Blister habe ich in meinem Geldbeutel und diesen immer in der Tasche. Ich bin oft mit den Auto unterwegs und war auch 2 3 mal im Schwimmbad, wo die Pille in Blister aber wie gesagt im Geldbeutel und in der Tasche verstaut war. Besteht eine Möglichkeit dass ich Pillen die keine richtige Wirkung mehr haben eingenommen habe? Danke für die Hilfe!

  • Re: Pille

    Hallo,

    Sie haben die Pille immer korrekt eingenommen und brauchen sich deshalb keine Sorgen um eine mögliche Schwangerschaft machen.

    Es ist eine häufige (sogar erwünschte) Nebenwirkung der Pille, dass die Blutung schwächer auftritt. Ein Zeichen für eine mögliche SS ist das nicht. Da brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen!

    Kommentar


    • Re: Pille

      Danke für die Antwort, und was ist mir der Hitze? Konnte die schaden?

      Kommentar


      • Re: Pille

        Die Pille sollte nicht dauerhaft bei 30 Grad gelagert werden bzw. direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Wenn Sie die Pille in ihrer Tasche dabei hatten, wurde sie ja keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt!

        Kommentar



        • Re: Pille

          Vielen dank für die schnelle Antwort. Ich habe allgemein ein kleines Problem damit der Pille zu vertrauen.. Jetzt war auch das erste mal unter Pillennutzung dass mein Freund in mich gekommen ist.. Kann sein das mir das Sorgen bereitet und ich mir jetzt alles mögliche ausmale und an alle möglichen Fehler denke die mir unterlaufen sein könnten.

          Kommentar


          • Re: Pille

            Ja, das kann gut sein.

            Sie können der Pille aber vertrauen. Sie ist bei korrekter Anwendung ein sehr, sehr zuverlässiges Verhütungsmittel. Haben Sie sich schon komplett über die Wirkungsweise der Pille informiert? Oftmals schafft viel Wissen über die Pille vor allem jungen Mädchen der Pille besser zu vertrauen!

            Kommentar


            • Re: Pille

              Ja, mein Frauenarzt hat mich eher weniger informiert, ich habe mich selber aber nach und nach mehr informiert und denke auch alles darüber zu wissen. Auch die gebrauchsanleitung kenne ich sehr genau

              Kommentar



              • Re: Pille

                Habe noch eine Frage, hätte ich irgendeinen Fehler gemacht und einen Eisprung gehabt, hätte ich in dem Fall eh eine normale und keine künstliche Menstruation bekommen oder? Und wie ist das bei zb einer vergessenen pille, nimmt man alle anderen danach normal ist der schutz gewährleistet?

                Kommentar


                • Re: Pille

                  Manche Frauen bekommen, wenn sie z.B. eine Pille vergessen haben, eine Schmierblutung. Die Abbruchblutung kann man nicht von einer normalen Periodenblutung unterscheiden. Wenn man aber die Pille nimmt, bekommt man immer (!) die Abbruchblutung und keine natürliche Blutung. Bei einem Vergessen gelten verschiedene Regeln, von denen Sie aber bestimmt gehört haben, da Sie sich ja über die Pille informiert haben. Vergessen in Woche 1: 7 Tage zusätzlich verhüten, Woche 2: Fehler nicht schlimm und Woche 3: neuen Blister direkt anhängen oder Pause sofort einlegen und Vergessen als 1.Pausentag zählen!

                  Kommentar


                  • Re: Pille

                    Ja, dankeschön. Letzte 2 Fragen noch: überall liest man verschiedenes, und wie ist es jetzt, wäre ich am ersten pausentag schwanger geworden hätte ich dann keine Blutung bekommen? Und bei durchfall, ist da nur einer wie bei einem magen darm infekt gemeint also der "schlimmstfall" oder zählt da auch schon ganz wenig und nur etwas weicher? Und vielen dank dass die antworten immer so schnell kommen, ist echt total klasse!!

                    Kommentar



                    • Re: Pille

                      Am ersten "pausentag" kannst du niemals schwanger werden... eher davor, sprich: periode beginnt heute, ab dem 13ten Tag danach bist du erst fruchtbar! aber zu 100% nicht am ersten tag der pillenpause. Sicherlich kann ein Magen darm Virus die Wirkung der Pille beeinflußen... also sei trotzdem lieber vorsichtig. also gedanken machen das du jetzt schwanger bist würde ich mir nicht, ist rein technisch nicht möglich.

                      Kommentar


                      • Re: Pille

                        Na klar kann man am 1.Pausentag schwanger werden. Beispiel: Man vergisst mehrere Pillen in Woche 3, macht dann ne' Pause und hat GV und schwupps passiertes...
                        Und was heißt fruchtbar? Unter der Pille sollte man gar nicht fruchtbar sein! Sie sollte den Eisprung sicher unterdrücken.

                        Agxxo: die Abbruchblutung ist eine künstlich erzeugte Blutung, die eintritt, wenn man eben keine Pillen mehr zu sich nimmt. Ist man schwanger, tritt manchmal trotzdem eine Blutung ein.
                        Weicher Stuhlgang ist kein Durchfall. Durchfall kann man ganz sicher von breiigem Stuhl unterscheiden, keine Sorge!!!!

                        Kommentar


                        • Re: Pille

                          Ok, dankeschön. Aber das mit der Temperatur verunsichert mich trotzdem. Also nochmal genauer : ich habe die den Blister immer im Geldbeutel, egal wann. Manchmal liegt er auf dem Schreibtisch aber der steht, durch eine breite Fensterbank geschüzt eigentlich immer im Schatten. Außerdem komme ich aus dem Schwarzwald und so dermaßen hohe temperaturen haben wir hier nicht. So, sonst habe ich den Geldbeutel in meiner Tasche wenn ich unterwegs bin. Eben die 2 3 mal die ich im Schwimmbad war hatte ich den Geldbeutel in einer größeren Tasche und zusätzlich so gut wie immer unter einem Handtuch. War ich mit dem Auto unterwegs, bin ich nie länger als insgesamt zwei Stunden am Tag gefahren und hatte den blister da auch immer im geldbeutel und in der Tasche. Die pillen waren immer weder verfärbt noch verformt oder klebten an der Packung oder so. Muss ich mir wirklich keine Sorgen machen? Danke

                          Kommentar


                          • Re: Pille

                            Sie müssen sich wirklich keine Sorgen machen!

                            Bitte

                            Kommentar


                            • Re: Pille

                              Okey, dankeschön. Also es hätte nichts mit der Pille passieren können im Geldbeutel? Hätte man es sonst äußerlich gesehen?

                              Kommentar


                              • Re: Pille

                                Hallo,

                                also ich und auch andere haben doch nun schon mehrfach gesagt, dass da nichts passieren kann.
                                Wiederholtes Nachfragen führt so keiner anderen Antwort
                                Und JAAAAAAAAAAAA, mit unter hätte man es auch äußerlich gesehen ......
                                Mehr gibt es auch dazu nicht mehr zu schreiben!

                                Katzenauge

                                Kommentar