• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

eventueller Pillen Einnahmefehler 3. Woche

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eventueller Pillen Einnahmefehler 3. Woche

    Hallo liebe User,
    ich hoffe jemand kann mir meine Fragen beantworten auch wenn Dr. Scheufele im Urlaub ist.

    Ich hatte am 15. Einnahmetag eine Doppeleinnahme (Übergeben nach ca. 4 Stunden), am darauffolgenden Tag war ich ohne Wasser unterwegs und musste die Pille so schlucken. Das ganze hat circa 30-40 Sekunden gedauert (konnte leider auch nicht mit Wasser nachspülen). Ist die Wirkung dabei schon runtergesetzt??

    Wenn ich vom schlimmsten ausgehen würde, wäre die 16. Pille vergessen worden (Tag davor auch noch eine Doppeleinnahme), Pille 17 habe ich ganz normal genommen ohne eine Pille nachzunehmen (habe erst im Nachhinein große Zweifel wegen Pille 16).
    Könnte ich nun folgendermaßen vorgehen: 15 Pillen korrekt eingenommen, 16. Pille vergessen (gesehen als eintägige Pillenpause), ab Pille 17 insgesamt mindestens 14 Pillen anhängen um die komplette Zeit geschützt gewesen zu sein. (würde 19 Pillen nach dem Fehler anhängen auf grund meiner Urlaubsplanung, falls das möglich ist)

    Danke schon mal im Voraus
    Lena

  • Re: eventueller Pillen Einnahmefehler 3. Woche

    Hallo,

    es würden 7 Pillen bis zum vollständigen Schutz reichen.

    Bitte in Zukunft daran denken, dass die Pille kein Bonbon ist .... man sollte die Pilleneinnahme dann versuchen besser zu planen.
    Wenn man Morgens meist zu Hause ist (und das ist man ja eher als Abends) könnte man auch die Pilleneinnahme auf diesen Morgen legen

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: eventueller Pillen Einnahmefehler 3. Woche

      Danke für die Antwort, darf ich dich trotzdem nochmal fragen, warum erst nach 7 Tagen ein Schutz gegeben ist? Weil man ja eigentlich bei vergessen in der 3. Woche eine Pause einlegen darf (hier eben eine eintägige aufgrund des eventuellen Fehlers) und dann wenn man einen Blister anhängt, von einem erhaltenen Schutz spricht?
      Und meinst du, dass es der Pille überhaupt etwas ausgemacht hat dass ich sie erst nach circa 30 Sekunden ohne Wasser schlucken konnte?

      Kommentar


      • Re: eventueller Pillen Einnahmefehler 3. Woche

        Hallo,

        ich habe Ihren Beitrag so empfunden als ob Ihre Vorgehensweise ohnehin schon "besiegelt" wurde bzw. es für Sie keine "Alternativen" gibt. Deswegen habe ich meine Antwort so gestaltet!

        Wenn Sie also nach der vergessenen 16ten Pille noch weitere 19 Pillen direkt anhängen, dann ist der Schutz auch die komplette Zeit gegeben und gegeben gewesen, weil das Vergessen der 16ten Pille dann so zählt als ob Sie diese in der 2ten Woche vergessen hätten (da ist es ja nicht so schlimm eine zu vergessen ...).

        Und meinst du, dass es der Pille überhaupt etwas ausgemacht hat dass ich sie erst nach circa 30 Sekunden ohne Wasser schlucken konnte?
        Das hat garantiert nichts ausgemacht! Deswegen müssen Sie eigentlich überhaupt nicht bezüglich des Schutzes sich den Kopf zerbrechen ...

        Katzenauge

        Kommentar



        • Re: eventueller Pillen Einnahmefehler 3. Woche

          Super vielen vielen Dank, das hat mir wirklich sehr geholfen

          Kommentar