• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krebstest

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krebstest

    Hallo Doc
    ich war am Donnerstag bei der Krebsvorsorge.Diese war so schmerzhaft und danach hatte ich geblutet.
    Sowas hatte ich noch nie.Ich fragte meine Arztin ob dies normal sei, darauf meinte sie nur da ich vor 14 Tage mit der Pille angefangen haabe uund diee Blutung gleich weg war und deshalb jetzt warscheinlich bluten werde.Also ganz normal laut ihrer Aussage.In den ganzen 30 Jahre hatte ich noch nie Schmerzen geschweige eine Blutung bei der Untersuchung.Habe heute noch eine minimale Schmierblutung.
    Kann sowas sein?
    Und auf die Frage wenn ich die Pille nicht vertrage was für alternative ich zur Zyklusregulierung und PMS noch nehmen konnte käme nur dieHormonspirale oder Schleimhautverödung in Frage.Möchte beides nicht.Habe jetzt durch die Zoely noch mehr Brustschmerzen und Nachtschweiss wie vorher
    Gruß Sabin.

  • Re: Krebstest

    Hallo,

    Blutungen nach der Abstrichentnahme sind garnicht selten und können daher tatsächlich vorkommen.
    Dies sollte sich dann aber auch nun legen.

    Zur Zyklusregulierung und auch gegen die PMS Beschwerden kann auch Mönchspfeffer zur Linderung beitragen.

    Sie sollten entweder nochmals das Gespräch suchen und sagen, dass Sie mit den genannten weiteren Möglichkeiten nicht konform gehen und gemeinsam nach einer anderen Lösung suchen oder aber Sie müssen den FA wechseln. Besonders "einfühlsam" scheint sie ja nicht zu sein ....

    Katzenauge

    P.S. Herr Dr. Scheufele ist im Urlaub und kann sich erst später dazu äußern.

    Kommentar


    • Re: Krebstest

      Hallo Katzenauge, Dankeschön für die Antwort.Nein ich habe beschlossen dort nicht mehr hinzugehen.Sie geht eh nicht auf einem ein.Ich fragte ob Lafamme eine alternative oder Östrogengel mit Progesteronkapseln.Sie meinte das verschreibt sie mir nicht.Zudem muss ich jedesmal 3 Stunden Wartezeit in Kauf nehmen. Werde diese Packung Zoely noch zu Ende nehmen .Hoffe ich habe durch den einen Monat kein grosses Chaos verursacht. Gruß Sabin

      Kommentar


      • Re: Krebstest

        Hallo Katzenauge,
        danke für die Antwort.Nein ich werde nicht mehr hingehen.Sie geht eh nicht auf was anderes ein.Ich glaube dass sie somit das meiste Geld verdient.Sorry.Aber ich fragte nach einem Wechseljahrpräparat wie Lafamme, dass ich ja auch erst mal im 24 Rytmus nehmen könnt
        e und dann wenn Blutung wegbleibt durchgehend.Aber das verschreibt sie mir auf keinen Fall oder nach Ostrogengehl und Progesteronkapseln.Hatte keine Chance.Und obwohl ich jedesmal einen Termin habe halbes Jahr vorher schon gemacht muss ich 3 Stunden warten.Denke wenn man Kassenpatient ist hat man da Pech.

        Kommentar


        • Gast-Profilbild
          Gast kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Das klingt wirklich nicht sehr nach einer guten Patienten/Arzt-Beziehung.
          Das mit der Wartezeit kann Ihnen aber leider auch bei anderen Ärzten passieren. Das nimmt leider so fast überall Überhand. Als Kassenpatient ohnehin.

          Alles Gute für Sie und nicht aufgeben. Es gibt auch noch einige gute und einfühlsame Ärzte.


      • Re: Krebstest

        Hallo,
        ich habe jetzt das Blister Zoely zu Ende genommen heute erste Placebotablette.Sollte ich lieber jetzt aufhören oder noch 2 Monate probieren.Nebenwirkung aufgeblasener dicker Bauch wie im 5 Monat schwanger.Starkes schwitzen in der Nacht und wahnsinnige starke Brustschmerzen.Geschwollene Brüste.Sehr trockene Schleimhäute auch immer trockener Mund.Könnte sich diese Beschwerden noch geben?Libido gleich null.Qlaira hatte ich auch nicht vertragen hatte 4 Monate fast jeden Tag Kopfschmerzen.
        Habe echt keine Lust mehr darauf.
        Gruß Sabin

        Kommentar


        • Re: Krebstest

          Hallo,

          wenn die Beschwerden so extrem sind und Sie darauf keine Lust mehr haben, dann würde ich an Ihrer Stelle aufhören.
          Prinzipiell muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, was man sich selbst zumuten kann und will oder was nicht.
          Wäre ich aber an Ihrer Stelle würde ich wohl auch eher aufhören
          Gute Besserung.

          Katzenauge

          Kommentar


          • Re: Krebstest

            Hallo Doc,ich nehme gerade die Placebo unhabe meine Regel heute sowas von Bauchschmerzen bekommen das mich übel und kalte Svhweisausbrüche hatte habe am ganzen Körper gekrampft hatte solche starke Schmerzen noch nie.Meine alte Kaiserschnittnarbe tat so weh.Danach hatte ich starke Blutung und fühlte wie ein riesen Klumpen ab ging.Kommt dies von der Pille.
            Gruß Morphine

            Kommentar



            • Re: Krebstest

              Hallo,

              eine so starke Blutung kann durchaus mal unter der Pillenanwendung vorkommen und dann solche Beschwerden auslösen.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar


              • Re: Krebstest

                Ja danke Doc, Meine Mutter macht mich schon verrückt und meinte vielleicht wäre es eine Fehlgeburt.Aber ich bin jetzt schon 6 Stunden schmerzfrei und hatte in den letzten Wochen eh kein Geschlechtsverkehr.Und vor 2 Wochen beim Frauenarzt. Habe zur Zeit nur auch eine Grippe.Also kann nicht sein.Und Pille nehme ich auch schon 4 Wochen. Gruß Sabin

                Kommentar