• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillewechsel und Verhütungsschutz

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillewechsel und Verhütungsschutz

    Hallo, ich habe von der Chariva auf die monostep gewechselt weil ich mit der Chariva nicht zufrieden war. Die monostep nahm ich bis vor einem Jahr neun Jahre lang. Nun irritieren mich die widersprüchlichen Aussage meines Arztes. Vor einigen Monaten sagte er mir dass ich zusätzlich mit Kondom verhüten müsste wenn ich von der (stärkeren) Chariva auf die (schwächere) monostep wechseln würde. Letzte Woche, als ich um einen Wechsel bat sagte er ich müsste nicht zusätzlich verhüten und mein Schatz wäre da. Ich sollte die Einnahme der monostep nach der sieben tätigen pause beginnen. Dies habe ich auch getan. Bin aber nun verunsichert ob mein Schutz diesen Monat tatsächlich gegeben ist

  • Re: Pillewechsel und Verhütungsschutz

    Nach 7 Tagen korrekter Einnahme der neuen Pille ist der Schutz wieder gegeben!

    Liebe Grüße!

    Kommentar


    • Sarah2005
      Sarah2005 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Hallo danke für die Antwort. Ist die monostep denn überhaupt eine leichtere Pille als die Chariva? Als ich meinen Arzt zuletzt fragte sagte er es seien nur andere Hormone drin und der Schutz wäre bedenkenlos vorhanden.