• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst! Schwanger trotz Pille?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst! Schwanger trotz Pille?

    Hallo,

    ich (25) nehme seit ca. 2 Jahren die Pille Maxim (seit 16. Lebensjahr die Pille überhaupt (1. Belara-nicht vertragen Wechsel auf Diane 35 -wg. Medienberichten gewechselt auf Maxim). Erst ca. ein 1/2 Jahr im Langzeitzyklus dann wieder mit "Pause". Meine Tage bleiben dennoch so gut wie aus. Ich habe das letzte Mal meine Tage im Januar oder Februar bekommen (schwach ca. 2 Tage). Jetzt hatte ich vor 2 Wochen Sex, 2x knapp hintereinander. Die ersten Tage danach hatte ich wie Muskelkater im Unterleib, dass legte sich aber wieder. Diese Woche bekam ich folgende Symptome: Speichelfluss (heute wieder weg), festen Stuhlgang, heute: ziehen im Unterleib (Mittelschmerz, zieht in Leiste/Bein). Können das Schwangerschaftssymptome sein? Ich habe keine Einnahmefehler und nehme keine Medikamente oder Antibiotikum/Johanniskraut. Ich habe panische Angst, kann es vielleicht auch Psychisch sein, dass ich mir alles einbilde? :-(

    Danke

  • Re: Angst! Schwanger trotz Pille?

    Hallo,

    ich gehe hier ganz sicher nicht von einer Schwangerschaft aus und würde zu einem Wechsel zu einem anderen Pillenpräparat raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar