• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille durchnehmen nach Entzündung?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille durchnehmen nach Entzündung?

    Hallo,
    und zwar habe ich zwei Fragen. Da ich nach dem GV in letzter Zeit immer Blutungen hatte, ließ sich ein Besuch beim FA nicht aussschließen. Dieser stellte dann eine Entzündung fest und verschrieb mir Arilin Rapid. Die Anwendung hiermit habe ich mit der Nacht von vorgestern auf gestern abgeschlossen und angeblich sei mein Problem ab jetzt gelöst.
    Nun zu meiner ersten Frage: Ist die Entzündung dadurch wirklich sofort weg und ich kann wieder ganz normalen GV ohne "Angst" haben?
    Die zweite Frage: Ich habe gestern Abend die letzte Pille aus meinem Blister genommen. Ist es evtl. besser die Pille durchzunehmen um keine weitere Entzündung hervorzurufen bzw. eher um die alte nicht noch zu verschlimmern (durch Benutzen von Tampons und daher möglicherweise weiteres Einführen von Bakterien)? Noch eine kleine Info: Wegen eines Festivals habe ich die Pille den Monat davor schon durchgenommen.
    Danke bereits jetzt für die Hilfe.

  • Re: Pille durchnehmen nach Entzündung?

    Hallo,

    in den meisten Fällen ist hier von einer Ausheilung auszugehen, sodass gegen GV nichts einzuwenden ist. Ich würde raten, die Pillenpause einzulegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar