• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenpause im Langzeitzyklus verkürzen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenpause im Langzeitzyklus verkürzen

    Hallo,

    ich nehme die Pille Attempta im Langzeitzyklus. Der jetzige Zyklus läuft seit Januar 2014.

    Ich habe bis Samstag noch nie meine Pille vergessen, doch da ich zur Zeit mit einem grippalem Infekt sehr angeschlagen bin und homöopathische Medikamente einnehmen habe ich die Pilleneinnahme am Samstagabend vergessen und somit die letzte Tablette am Freitag genommen.

    Dies habe ich gestern, Sonntagabend, gemerkt und mir nun gedacht, dass ich nun einfach eine Pillenpause einlege. Ich hoffe, dass ist in Ordnung?!

    Meine weitere Frage ist, ob ich die Pillenpause verkürzen kann, da ich immer starke Bauchschmerzen bei der Menses habe.
    Geht es beispielsweise am ersten oder zweiten Tag der Blutung wieder mit der Pille anzufangen?
    Ist der Schutz gewährleistet?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

    Liebe Grüße
    Jasi1988

  • Re: Pillenpause im Langzeitzyklus verkürzen

    Hallo,

    das Einlegen der Pause war in dem Fall das richtige Vorgehen, ich würde raten, sie zumindest für 4 Tage einzuhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pillenpause im Langzeitzyklus verkürzen

      Vielen lieben Dank Herr Dr. Scheufele

      Kommentar