• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ellaone und SS

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ellaone und SS

    Hallo, hier kurz meine Daten: Letzte Periode: 24.-30.05.14 GV: 14.06.14 Ellaone Einnahme: 17.06.14 Verfrühte leichtere Blutung: 19.-23.06.14 Ungeschützter GV: 24./25./26./27.06.14 Symptome seit 2 Tagen: Übelkeit, starkes ziehen in der Leistengegend, vermehrter Harndrang, Eierstöcke, Müdigkeit und Ausfluss. Zusätzlich seit 16 Tagen Antibiotika (Doxy). Ich nehme keine pille und habe sonst einen sehr regelmäßigen Zyklus und spüre sonst auch sehr eindeutig mein ES. 1. Ist es möglich schwanger zu sein trotz ellaone oder nach ellaone Aufgrund des beschriebenen Zeitraums /ungeschützter GV und Periode? 2. War die Blutung meine verfrühte Periode? 3. Ab wann ist ein ss-Test per Urin sinnvoll? 4. Können diese Symptome auch nach über 2 Wochen ellaone plötzlich daher rühren? 5. Kann eine ss ausgeschlossen werden? Vielen Dank

  • Re: Ellaone und SS

    Hallo,

    die Beschwerden können durchaus noch mit der "Pille danach" in Zusammenhang stehen, auch der Blutungsverlauf ist darauf zurückzuführen. Ein SS-Test hat 14-16 Tage nach dem in Frage kommenden GV ein zuverlässiges Ergebnis.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ellaone und SS

      Vielen Dank für ihre schnelle Antwort. Durch die Blutung ist nach Einnahme der elaone eine ss ausgeschlossen? Nur besteht nun die Möglichkeit diese wenigen Tage nach der elaone Blutung schwanger geworden zu sein? Vielen Dank

      Kommentar


      • Re: Ellaone und SS

        Um Gewissheit zu erlangen, würde ich in dem Fall doch zu einem Test zum genannten Zeitpunkt raten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar