• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Kopfschmerzen vor der Regel

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Kopfschmerzen vor der Regel

    Hallo, ich bin echt am Ende und hoffe mir kann hier mit einem guten Rat geholfen werden. Seit über 2 Jahren leide ich jeden Monat für 2-3 Tage am Stück unter starken Kopfschmerzen mit Schüttelfrost,Zittern, Übelkeit, Erbrechen und heftigen Rückenschmerzen unterer Rückenbereich linke Seite, der schmerz zieht sich dann den Rücken hoch bis zum Kof, immer die linke seite. Ich habe sämtliche Schmerzmittel ausprobiert doch nichts hilft....mein Hausarzt tippte auf Migräne und schickte mich zum Neurologen. Doch Migräne ist es nicht, dann zum Orthopäden mit Verdacht auf Schäden an der HWS, auch nichts....nachdem ich über 3 Monate ein schmerztagebuch geführt habe fiel auf, dass diese Kopfschmerzen immer kurz vor und während der Regel auftreten. Alsoi bin ich zu meiner Frauenärztin und sie meinte eine Lösung für mich parat zu haben....eine Endometruimablation. Also bin ich im Mai ins KH und hab es machen lassen, aber die Kopfschmerzen sind unverändert da....ich verzweifel bald daran und weiß nicht mehr weiter...die Pille darf ich wegen einer Thrombose vor 11 Jahren nicht nehmen. Was könnte mir ansosntsen helfen?

  • Re: Starke Kopfschmerzen vor der Regel

    Hallo,

    wenn keine Hormone eingesetzt werden können, bleibt nur eine pflanzliche Behandlung. Ich würde dann zu einem Versuch mit Mönchspfeffer raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Starke Kopfschmerzen vor der Regel

      Hallo,
      klingt für mich so ,als würde es an den Hormonen liegen ,die kurz vor der Periode ja absinken..
      Dieser Hormonabfall ( Östrogen) und die Kopfschmerzen gehören sehr wohl zu einer Art der "Migräne"...
      Vielleicht wäre mal ein gang zu einer Kopfschmerz - Ambulanz angesagt, denn dort sind Spezialisten, die sich mit dieser Art des Kopfschmerzes gut auskennen!
      Aber die Idee mit dem Mönchspfeffer( reguliert Natürlich Pflanzlich sanft den Hormonhaushalt...) ist wirklich einen Versuch Wert...

      LG, Nesty

      Kommentar