• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und sehr weicher Stuhlgang - wann ist es Durchfall?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und sehr weicher Stuhlgang - wann ist es Durchfall?

    Hallo,

    ich möchte mich zuerst einmal für dieses Forum und die kompetente Beratung, die mir schon oft geholfen hat, bedanken. Zu meinem aktuellen Problem konnte ich leider keinen passenden Beitrag finden.

    Ich leide unter anhaltenden Problemen mit meiner Verdauung und habe häufig Durchfall bzw. weichen Stuhl, bin wohl auch gegen diverse Lebensmittel und Zusatzstoffe allergisch. Dementsprechend ist es für mich normal, zwei- oder dreimal am Tag "groß" auf's Klo zu gehen.

    Momentan ist es leider so, dass ich nicht richtig einschätzen kann, ob es sich bei meinen Problemen um Durchfall handelt und ich die Pille nachnehmen sollte. Heute und gestern hatte ich jeweils circa drei Stunden nach der Pilleneinnahme weichen, kaum strukturierten, kuhfladenartigen Stuhl. Diesen konnte ich nicht noch eine Stunde anhalten, da ich zwischendurch "klein" auf's Klo musste. Allerdings war ich dann nur noch mal abends auf dem Klo, sodass ich nicht häufiger als sonst musste. Kann es sich nun trotzdem um "Durchfall" gehandelt haben? Den Wassergehalt meines Stuhls bzw. seine Dichte (siehe Definition Durchfall) kann ich schließlich schlecht selbst bestimmen.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Lola.

    PS: Nehme die Pille Maxim.

  • Re: Pille und sehr weicher Stuhlgang - wann ist es Durchfall?

    Hallo,

    im geschilderten Fall ist noch nicht von Durchfall und auch nicht von einer Einschränkung der Pillenwirkung auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar