• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was ich nicht verstehe pap 3d

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ich nicht verstehe pap 3d

    Hallo,

    mein Frauenarzt hat mir vor 2 Wochen mitgeteilt, daß ich nun einen Wert pap 3d habe. Zwischenzeitlich wurde auch ein HPV Test gemacht (welcher genau weiß ich nicht) und die Arzthelferin hat mir am Montag mitgeteilt, daß dieser negativ ausgefallen wäre. Na so weit so gut. Am Dienstag geht das Prozedere weiter. Nun aber eine ganz andere Frage die mich tatsächlich beschäftigt. In vielen Foren schreiben die Frauen, daß Sie aufgrund dieses Wertes nun "Abstinent" leben. D.h. keine Zigaretten (was ich auch noch verstehen kann) kein Alkohol und wenig feiern. Jetzt meine ernst gemeinte Frage: Was hat Alkohol mit der Sache zu tun? Ich meine jetzt nicht exzessiv oder so, aber wir sind Italiener und bei uns wird am Sonntag schon mal ein Glas Rotwein getrunken. Muss ich dies jetzt lassen? Für immer?
    Bin echt gespannt was hier empfohlen wird.

    Danke schon jetzt für die Antwort
    Kassandra

  • Re: Was ich nicht verstehe pap 3d

    Hallo,

    gegen mässigen Alkoholkonsum ist in dem Fall absolut nichts einzuwenden. Es sollte eine Abstrichkontrolle nach 3 Monaten erfolgen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Was ich nicht verstehe pap 3d

      Hallo Herr Dr. Scheufele,

      vielen Dank für die schnelle Reaktion. Ich werde sogar nächste Woche schon mit meinem Frauenarzt eine Konisation durchsprechen. Ich weiß, nach 1 x 3d ist das ganze ein wenig verfrüht, aber meine Psyche macht das aktuell nicht länger mit und ich denke ich komme mit dieser Methode ganz gut zurecht. Ich habe da ein sehr hohes Sicherheitsbedürfnis.
      Aber nochmal kurz zu meiner ursprünglichen Frage: Wieso kommt diese Alkohol und Kaffeeabstinenz in den Foren öfter zur Sprache? Ist dies eher ein Ammenmärchen oder schwächt Alkohol und Koffein das Immunsystem?
      Vielen Dank und einen schönen Abend,

      Kassandra

      Kommentar


      • Re: Was ich nicht verstehe pap 3d

        Ich sehe dabei keinerlei Zusammenhang mit einem solchen Befund. Zunächst wäre ein weiteres Abwarten angebracht, da sich ein solcher Befund auch wieder verbessern kann.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar