• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Welche hormonelle Verhütungsmethode passt zu mir?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche hormonelle Verhütungsmethode passt zu mir?

    Hallo Herr Scheufele,
    ich (23 jahre alt) bin im Moment dabei die richtige Pille zu finden oder vielleicht auch auf den NuvaRing umzusteigen. Es ist so, dass ich im letzen Herbst die Pille (Chariva 0,03mgEE/2mgChlormadinonacetat) abgesetzt habe. Nach ca. 3 Jahren hatte ich durchgehend, also im kompletten Zyklus starke Schmierblutungen und dann in der 7-tägigen Pause eine Starke Periode. Mein Frauenarzt hatte mir geraten eine Pillenpause einzulegen, da meine Hormone wohl "zu stark runtergeregelt wurden". Diese Pause habe ich jetzt 6 Monate gemacht. Währenddessen habe ich sehr, sehr unreine Haut und Haarausfall bekommen. Auch nach 6 Monaten kam keine Besserung, obwohl sich meine Periode ziemlich schnell reguliert hat. Deshalb habe ich wieder mit der Pille angefangen. Ich habe die selbe genommen wie vorher, weil ich noch so viele Packungen da hatte. Jetzt hat mir ein Frauenarzt zu der Valette geraten. Von anderen Seiten bekomme ich aber den NuvaRing sehr empfohlen, weil er so wenige Nebenwirkungen haben soll.

    Haben Sie eine Empfehlung für mich? Der NuvaRing klingt sehr ansprechend, wegen der geringeren Hormonmenge und weil er nicht durch den Verdauungstrakt muss. Aber eine antiandrogene Wirkung hat er nicht?
    Kann es sein, dass die Hautprobleme auch von möglichen Schilddrüsenproblemen kommen?

    Vielen Dank und freundliche Grüße,
    Polly311

  • Re: Welche hormonelle Verhütungsmethode passt zu mir?

    Hallo,

    leider ist die Wirkung hormoneller Verhütungsmittel immer individuell unterschiedlich und daher nicht vorhersehbar. Ich halte aber einen Anwendungsversuch mit dem Ring durchaus für angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar