• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

amenorrhoe

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • amenorrhoe

    hallo expertenteam,

    eins vorweg. Ich arbeite im medizinischen Bereich, kenne mich also ebenfalls aus.

    ich habe ein PCO-sydrom, nehme von haus aus seit ca 10 Jahren die Valetta bzw die maxim, seit ca 5 Jahren nehme ich diese durch, habe 2 mal im Jahr eine abbruchblutung.

    desweiteren bin ich tablettenabhänging, nehme seit ca 1 Jahre regelmäßig hohe dosen torasemid...(100-200mg täglich..).

    ich hatte in den letzten 3 Monaten Geschlechtsverkehr, habe aber vorschriftsmäßig jeden tag die maxim eingenommen (abends ab 22 uhr).
    ich bin zwar bulimikerin, hatte aber meine schlimmen Zeiten nie nach 18 uhr, also kann ich die Pille nicht ausgebrochen haben.

    durch das pco hatte ich eigtl ja noch nie meine Regelblutung, aber dass selbst die abbruchblutung ausbleibt ist mir neu. liegts am torasemid oder am pco?

    ich bin sowohl in endokrinologischer Behandlung als auch in psychoanalytischer.

    vielen dank schonmal im voraus=)
    lg

  • Re: amenorrhoe

    Hallo,

    es kann auch unter Anwendung der Pille durch hormonelle Regulationsstörung zum Ausbleiben der Blutung kommen. Raten würde ich dennoch zu einer abklärenden Untersuchung durch den Frauenarzt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar