• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechsel von Lamuna 20 auf Lamuna 30

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechsel von Lamuna 20 auf Lamuna 30

    Hallo ihr Lieben,

    ich nehme seit nun ca 8 Jahren die Lamuna 20 und habe damit keinerlei Probleme. Letzte Woche war ich bei meinem Gynäkologen und er hat mir dazu geraten, auf die Lamuna 30 zu wechseln.

    Ich habe nun ein bisschen im Internet recherchiert und von heftigen Nebenwirkungen gelesen wie Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme etc.

    Meine Frage: Wenn ich die Lamuna 20 so völlig problemlos vertragen habe, ist dann die Wahrscheinlichkeit nicht auch hoch, dass ich bei der 30er auch keine oder kaum Nebenwirkungen merke? Oder ist das eine naive Annahme? Da ich so schon recht kräftig bin, geht es mir hauptsächlich darum, nicht noch weiter zuzunehmen...

    Danke und Grüße
    Kathi

  • Re: Wechsel von Lamuna 20 auf Lamuna 30

    Hallo,

    in dem Fall gehe ich auch kaum von zu erwartenden Problemen aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Wechsel von Lamuna 20 auf Lamuna 30

      Okay, vielen Dank! Warum macht es denn überhaupt Sinn, auf eine höher dosierte Pille zu wechseln? Der Schutz ist bei den unterschiedlichen Dosierungen ja nicht verschieden, oder? Mein Arzt hat mir ehrlich gesagt keinen konkreten Grund genannt und ich war etwas überrumpelt, da ich ja seit Jahren gut mit der 20er fahre. Die Fragen sind mir erst im Nachhinein gekommen...

      Kommentar


      • Re: Wechsel von Lamuna 20 auf Lamuna 30

        Hallo,

        wenn Sie mit Ihrer Pille keinerlei Probleme haben, sehe ich auch keinen Grund für einen Wechsel.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar