• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzündung und hormonelle Verhütung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzündung und hormonelle Verhütung

    Schönen guten Morgen! Vorweg: ich bin eine Nuvaring Trägerin! Wollte das nur erwähnen, weil ich irgendwo im Internet gelesen habe, dass man durch den nuvaring öfter Blasenentzündungen haben kann.. hier meine erste Frage: ist es Wahr, bekommt man durch die Anwendung eines Nuvarings vermehrt Blasenentzündungen? ich benutze zur Zeit meinen 2. NuvaRing, da ich erst vor kurzer Zeit von der Pille umgestiegen bin.. 2 Tage nach dem Einführen des 2. Rings bekam ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Blasenentzündung. die dauerte vom 18. Mai bis zum 21.. hab mir nicht viel gedacht, einfach brav den Blasentee und Preiselbeergranulat mit Wasser getrunken.. Aber 6 Tage später (27. Mai) kamen die Symptome der Blasenentzündung wieder und sie dauern bis jetzt noch an (3. Juni) und ich weiß nicht mehr was ich machen soll.. vorallem weil ich nicht möchte, dass ich Antibiotika nehme, die den Schutz meines Ringes beeinträchtigen, da ich schon ein sehr teures Verhütungsmittel habe und nur im schlimmsten Fall von keiner Verhütung ausgehen möchte.. Was soll ich jetzt tun? Gibt es irgendwelche Hausmittel die ich noch versuchen könnte? Danke im voraus für die Antworten!