• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Maxim

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Maxim

    Hallo, ich bin 52 Jahre alt, wegen eines sehr unregelmäßige Zyklusses habe ich die Pille Maxim vor 3 Monaten erhalten. Ich bin jetzt am Ende des dritten Monats und habe jeden Monat 3 Wochen durchgeblutet. Ich weiß gar nicht, ob ich den vierten Blister nächste Woche Freitag anfangen soll, meinen nächsten FA-Termin habe ich am 5.6., ich bin so unsicher, ob der vierte Monat besser wird oder ob ich eine andere Pille brauche. So kann das jedenfalls nicht weiter gehen. Wissen Sie vorab einen Rat oder haben Sie Erfahrung mit der Maxim?

  • Re: Pille Maxim

    Jede Frau reagiert anders auf die unterschiedlichen Pillen, die es gibt.
    Oftmals ist es so, dass der Körper ein paar Monate Gewöhnungszeit an die Pille braucht. Ich würde die Pille weiternehmen und der FA beim Termin alles erzählen. Eventuell kann man abwarten oder es mit einer neuen Pille versuchen.

    Kommentar


    • Re: Pille Maxim

      Hallo,

      wenn nach 3 Monaten keine Besserung eingetreten ist, würde ich zum Pillenwechsel raten.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • wintertraum62
        wintertraum62 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Hallo Doc, jetzt habe ich nach der Maxim und der Abbruchblutung des letzten Blister mit der Zoely begonnen, und nach der 8. Pille gestern auch angefangen zu bluten. Ich hab keine Lust mehr, der Sinn, meinen Zyklus mit der Pille zu regulieren schlägt voll daneben. Ich würde am liesten heute abend keine mehr nehmen und einfach die Natur walten lassen. Außerdem fühle ich mich aufgebläht und meine Beine schmerzen.

    • Re: Pille Maxim

      Hallo,

      das völlige Absetzen der Pille wäre dann durchaus auch eine Option.

      Kommentar