• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eierstockzyste

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eierstockzyste

    Hallo,

    ich bin 46 und war diese Woche wegen Blutungsstörungen (verlängerte Regelblutung mit anschl. Schmierblutung insg. ca. 9 Tg.) bei meinem Gynäkologen. Bei der Ultraschalluntersuchung wurde festgestellt, dass sich die Gebärmutter-Schleimhaut ziemlich hoch aufgebaut hat (aber homogene Masse) und gerade noch im Grenzbereich lag (die letzte Regelblutung war allerdings auch schwächer als sonst).

    Dann hat meine Frauenärztin eine Eierstockzyste festgestellt, welche sich auch noch beim Doppler als durchblutet dargestellt hat.

    Meine FÄ hat vorgeschlagen, die nächste Periode abzuwarten und am 4. Zyklustag nochmals eine Ultraschall-Untersuchung zu machen. Wenn sich nichts geändert hätte, würde sie eine Bauchspiegelung vorschlagen.

    Ich hab jetzt riesige Angst, dass die Zyste bösartig ist.

    Gibt es auch gutartige Zysten, die durchblutet sind? Wie würden Sie in so einem Fall weiter vorgehen?

    Vielen Dank für Ihre Mühe!

    Viele Grüße,
    Silvia


  • Re: Eierstockzyste

    Hallo,

    es kann sich hier durchaus um einen gutartigen Befund handeln. Es bliebe jetzt die Kontrolluntersuchung abzuwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar