• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wirklich die Wechseljahre?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wirklich die Wechseljahre?

    Guten Abend,

    Ich bin 41 Jahre alt und hatte im Oktober 2013 eine Thrombose mit Lungenembolie. Direkt danach habe ich die Pille (Vellafee) abgesetzt. 3 mal kam die Periode ganz normal. Das letzte Mal am 01.01.14. Seit dem nichts mehr. Ich war jetzt bei meiner Frauenärztin und diese meinte sofort, dass wären die Wechseljahre. Sie hat dann noch ein Ultraschall gemacht und festgestellt, dass sich in der Gebärmutter keine Schleimhaut aufgebaut hat und auch in den Eierstöcken keine Aktivität sichtbar sei. Kann das nicht auch mit dem Stress rund um die Thrombose/Embolie zusammen hängen?
    Das Ganze hat mich schon sehr mitgenommen und unter Stress gesetzt. Stress kann doch meines Wissenschaften nach auch ein Grund für eine ausbleibende Periode sein, oder doch die Wechseljahre? Ich habe bisher keine typischen Wechseljahrsbeschwerden.

    Gruß bgma

  • Re: Wirklich die Wechseljahre?

    Hallo,

    hier sollte zur Abklärung eine Bestimmung der Hormonwerte aus dem Blut erfolgen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Wirklich die Wechseljahre?

      Hallo,

      Danke für ihre Antwort. Das hatte ich eigentlich auch so erwartet. Meine Frauenärztin ging da leider gar nicht drauf ein. Ih denke ich werde noch einmal einen anderen Arzt aufsuchen.

      Gruß bgma

      Kommentar