• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach - Periodenverschiebung, Brustschmerzen?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach - Periodenverschiebung, Brustschmerzen?

    Hallo,

    wenn ich ehrlich bin, bin ich wirklich am verzweifeln. Ich werde kurz meinen Fall schildern: Am Donnerstag den 10. April hatte ich Geschlechtsverkehr und dabei ist das Kondom meines Partners herunter gerutscht. Dazu ist aber zu sagen, dass er bis zu diesem Zeitpunkt keinen Samenerguss hatte und da wir sofort bemerkt haben, dass das Kondom herunter gerutscht ist, haben wir sofort aufgehört. Jedoch hatte ich trotzdem ein merkwürdiges Gefühl und bin am Samstag den 12. April ins Krankenhaus gefahren und habe mir die Pille danach (ella one) verschreiben lassen. Die Einnahme erfolgte dann etwa 36 Stunden nach dem Missgeschick! Zwei Tage nach der Einnahme am Montag den 14. April, setzten dann sehr leichte, braune Blutungen ein, die etwa bis Freitag andauerten. Letzte Woche am 1. Mai hat glaube ich mein Eisprung statt gefunden, ich hatte nämlich das gleiche Gefühl wie sonst auch. Jedoch habe ich seit etwa 5-6 Tagen Brustschmerzen und meine Periode müsste jetzt demnächst einsetzen. Meine Frage ist nun, ob diese Brustschmerzen etwas mit der Einnahme der Pille danach zu tun haben und ob die Blutungen normal sind? Meint ihr/ Sie ich sollte mir Sorgen mache?

    Mit freundlichen Grüßen und danke im Voraus für Eure Hilfe!

  • Re: Pille danach - Periodenverschiebung, Brustschmerzen?

    Hallo,

    die hohe Hormondosis der "Pille danach" kann solche Beschwerden hervorrufen, von einem Schwangerschaftsrisiko ist aber nicht auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar