• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

MomeGalen und Pille

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MomeGalen und Pille

    Hallo,
    ich habe seit Langem einen Hautausschlag in der Nähe des Schlüsselbeins, für den ich vom Arzt jetzt die Salbe MomeGalen mit dem Wirkstoff Mometasonfuroat verschrieben bekommen habe.
    Da es sich um ein Kortikosteroid handelt, habe ich Bedenken bezüglich der Pille. (Ich nehme die Pille Enriqa im Langzeitzyklus, immer 3 Monate)
    In der Packungsbeilage habe ich allerdings nichts über etwaige Wechselwirkungen gefunden, in der der Pille nur mit Antibiotika.
    Tritt die Creme in Wechselwirkung mit der Pille?
    Vermindert sie deren Wirkung?

    Vielen Dank schon im Voraus

  • Re: MomeGalen und Pille

    Hallo,

    keine Sorge, die verhütende Wirkung der Pille bleibt in diesem Fall bestehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar