• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach - Zwischenblutung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach - Zwischenblutung

    Hallo,

    ich hatte in der Nacht vom 5. auf den 6. ZT Geschlechtsverkehr, bei welchem leider das Kondom geplatzt ist. Er ist zwar noch nicht gekommen, jedoch hatte ich trotzdem Angst vor dem sogenannten Lusttropfen in welchem sich ja gelegentlich Spermien befinden können. Da ich normalerweise nicht in meiner fruchtbaren Zeit lag (mein Zyklus aber ziemlich kurz ist 24-25 Tage), habe ich leider erst 30 Stunden nach dem Unfall die Pille danach eingenommen, da ich mir dann doch noch Sorgen gemacht habe.
    Nun habe ich also am 7. ZT die Pille danach eingenommen, hatte keinerlei Nebenwirkungen, also alles okay.
    3-4 Tage nach der Einnahme haben dann jedoch Zwischenblutungen eingesetzt. Diese waren zunächst recht bräunlich, sah mehr nach einer Schmierblutung aus. Hat sich dann jedoch verstärkt, ist auch mehr dunkelrotes Blut gekommen mit viel Schleim. Diese Blutung dauert nun schon den dritten Tag an. Hatte die ersten 2 Tage leichte Unterleibsschmerzen, heute nicht mehr. Diese Blutung sieht stark nach meiner normalen Regel aus, diese kann es ja jedoch nicht sein (deutlich zu früh)?

    Nun wollte ich fragen wie ich diese Blutung deuten soll, ich nehme keine Pille, also keinerlei zusätzliche Hormonzufuhr bis auf die Pille danach.

  • Re: Pille danach - Zwischenblutung


    Hallo,

    doch, es handelt sich wahrscheinlich schon um Ihre normale Periode. Die Pille danach hat Ihen Zyklus durcheinander gebracht und die Blutung zu früh eingesetzt.

    Mit der nächsten Blutung würde ich dann also ca. 24/25 Tage nach dieser Blutung rechnen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Pille danach - Zwischenblutung


      Kann es denn wirklich sein, dass am 11. ZT wieder eine Periode einsetzt?
      Nachdem ich heute meinen FA angerufen habe, meinte er blos, das sei eine Zwischenblutung und meine nächste Regel würde ganz normal kommen, er schien jedoch ziemlich im Stress zu sein, war mir also nicht wirklich sicher.

      Und wie sicher macht es diese Blutung nun, dass die PD gewirkt hat?

      Kommentar


      • Re: Pille danach - Zwischenblutung


        Die Blutung zeigt sehr sicher, dass die Pille danach gewirkt hat.

        Da die PD den Zyklus durcheinander bringt, kann man natürlich nicht genau festlegen, wann die nächste Blutung einsetzen wird, aber ich tippe auf ca. 24 - 25 Tage - Ihren normalen Zyklus halt.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Pille danach - Zwischenblutung


          Ok, dankeschön für ihre schnelle Antwort, wenigstens gibt es noch einen Forum bei welchem man qualifizierte und rasche Antworten erhält. (8))

          Würde nur noch gerne wissen, wieso in der Packungsbeilage nur steht, dass Schmierblutungen auftreten können oder die Regel später einsetzen kann. Hab teilweise auch im Internet ein bisschen nachgelesen, und es gibt wirklich total unterschiedliche Meinungen.

          Manche sagen, dass eine Blutung nichts darüber zu sagen hat, ob die PD nun gewirkt hat oder nicht.

          Aber so wie ich das verstanden habe, kann doch keine Schwangerschaft mehr eintreten, sobald meine Tage eingesetzt haben.
          Also im Normalfall.
          Oder sehe ich das falsch?

          Kommentar


          • Re: Pille danach - Zwischenblutung


            Natürlich lesen Sie im Internet viel unterschiedliches über die Blutung nach der Pille danach....eben weil es auch bei den Frauen so unterschiedlich ausfällt. Mal setzt die Blutung zum normalen Zeitpunkt ein, mal nur eine Schmierung, mal eine verfrühte Blutung, mal eine verspätete. Man muss halt schauen.

            Dass die Blutung den Erfolg der Pille danach anzeigt, sollte aber - zumindest auf seriösen Seiten - einstimmig zu lesen sein.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Pille danach - Zwischenblutung


              Hallo, ich muss mich wieder melden

              Und zwar hat die blutung gestern nun aufgehört (dauerte also ca. 4 Tage an), jetzt kommen aber noch teilweise so braune schleimige stückchen raus.

              Soweit ich mich erinnern kann, kam sowas bei mir noch nie vor. Was könnte das denn sein?

              Kommentar



              • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                Das ist ganz normal und gehört zur Blutung.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar


                • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                  Hallo,

                  Muss mich wohl wieder hier melden.
                  Habe heute schon den ganzen tag starken sehr schleimigen weissen ausfluss. Langsam hab ich wirklich keinenAhnung mehr, was da bei mir im Körper passiert.

                  Könnte das ein frühes Zeichen für eine Schwangerschaft sein?

                  Kommentar


                  • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                    Davon würde ich nicht ausgehen, sondern eher davon, dass es damit zu tun, dass die Pille danach Ihren Zyklus durcheinander gebracht hat.

                    Sie können zurzeit aber eh nichts weiter machen als abwarten und zu gegebener Zeit einen Test machen.

                    Viele Grüße,
                    Claudia

                    Kommentar



                    • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                      Hallo , ich habe auch eine sehr wichtige frage ..
                      Ich nehmende Pille seit knapp 5 Monaten und habe sie jetzt im Dezember einmal vergessen hatte aber am Tag zuvor GV , da die Spermien ein paar Tage überleben können bin ich direkt zum Arzt und habe mir die Pille danach verschreiben lassen . Das waren ca 24 Stunden danach ... Und jetzt nach vier Tagen (genau heute ) habe ich Blutungen bekommen .. Sie sind Schmier artig und dunkel rot ... Ist das jetzt meine Periode ? Aber die hatte ich erst genau vor 17 tagen... Und jetzt weiß ich nicht ob ich heute mit der Pille wieder anfangen muss .. Da man sie am ersten Tag der Periode wieder anfangen soll... Ich bitte um schnelle Antworten .. Danke im vorraus :-)

                      Kommentar


                      • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                        Hallo,

                        die Blutung ist durch Anwendung der "Pille danach" ausgelöst worden, Sie sollten sofort wieder mit der Pilleneinnahme beginnen.

                        Gruss,
                        Doc

                        Kommentar


                        • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                          Hallo,

                          ich habe ein ähnliches Problem und bin momentan sehr am verzweifeln.
                          Ich hatte vor genau zwei Tagen auch ungeschützten Geschlechtsverkehr.Mein Freund ist zwar nicht gekommen, jedoch besteht immer die Gefahr schwanger zu werden.Genau 12 Stunden danach bin ich zum Frauenarzt gegangen und habe mir die Pille danach geholt.Nebenbei wurde mir auch die "normale" Pille verschrieben, da ich davor noch keine genommen hatte.Jetzt ein Tag nach Einnahme der Pille danach, kam es zur Blutung.
                          Ich weiß nicht ob das jetzt nur die Nebenwirkung von dieser Pille und sozusagen nur eine Zwischenblutung ist oder ob ich jetzt tatsächlich meine Tage bekomme.
                          Eigentlich deutet es schon eher auf die Periode hin, weil ich leichte Unterleibsschmerzen habe und unreine Haut bekomme und die Blutung nicht gerade sehr leicht ist.Jedoch bin ich jetzt sehr verwirrt und weiß nicht , ob ich tatsächlich mit der Einnahme der "normalen" Pille beginnen soll.

                          Eigentlich kann ich jetzt eine Schwangerschaft doch ausschließen ode wie kann ich dies deuten?Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen und danke euch im Voraus für schnelle Anworten.
                          Liebe Grüße

                          Kommentar


                          • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                            Hallo,

                            diese Blutung ist Folge der "Pille danach" und zeigt die erfolgreiche Anwendung. Sie sollten sofort am ersten Blutungstag mit der regulären Pilleneinnahme beginnen, dann besteht der Schutz.

                            Gruss,
                            Doc

                            Kommentar


                            • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                              Zunächst ein mal bedanke ich mich für die schnelle Antwort

                              Bedeutet es, dass ich heute theoretisch die reguläre Pille ohne Probleme einnehmen kann?Ist es außerdem noch notwendig einen Schwangerschaftstest zu machen oder kann ich jetzt darauf verzichten?

                              Grüße

                              Kommentar


                              • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                                Hallo,

                                Sie sollten am 1. Blutungstag mit der Einnahme der Pille beginnen. Ein SS-Test ist dabei nicht notwendig.

                                Gruss,
                                Doc

                                Kommentar


                                • Re: Pille danach - Zwischenblutung


                                  ich habe 56 Stunden nach dem GV die Pille danch genommen und 5 Tage später Blutungen bekommen.
                                  Ist das ein Zeichen, dass die Pidana gewirkt hat und kann ich jetzt eine Schwangerschaft ausschließen?

                                  Kommentar


                                  • Re: Pille danach - Zwischenblutung

                                    Hallo,

                                    ich habe auch eine Frage, und zwar ist die Situation ein bisschen komplizierter. Ich nehme seit zwei Jahren die Pille, und mein Anfangstag ist der Samstag. Nun war es nach der letzten Woche Pause aber so, dass meine Pillenpackung leer war und ich es vorm Wochenende nicht geschafft habe, mir ein neues Rezept zu besorgen. Ich konnte erst am Dienstag vor 8 Tagen wieder mit der Einnahme der Pille beginnen, hatte also statt 7 Tagen 10 Tage Pause. Somit bin ich erst nach der nächsten Periode wieder geschützt, oder? Am Freitagmorgen vor 5 Tagen kam es dann zum ungeschützten Geschlechtsverkehr. Ich besorgte mir am Montag früh die Pille danach, und zwar eine, die bis 5 Tage nach dem GV wirksam ist. Jetzt habe ich über Nacht auch die schleimigen Blutungen bekommen, von denen in den älteren Beiträgen zu lesen ist. Allerdings nehme ich ja schon seit über eine Woche wieder regulär die Pille und frage mich nun, ob mein Zyklus dadurch nicht komplett durcheinander ist, denn normalerweise soll man ja am ersten Tag der Blutung mit der Einnahme der Pille beginnen, damit sie auch wirkt. Kann mir jemand helfen? Danke im Voraus!!

                                    Kommentar


                                    • Re: Pille danach - Zwischenblutung

                                      Hallo,

                                      ich würde in dem Fall raten, jetzt die Pause von 7 Tagen einzulegen und dann während des folgenden Zyklus für 7 Tage zusätzlich zu verhüten.

                                      Gruss,
                                      Doc

                                      Kommentar


                                      • Re: Pille danach - Zwischenblutung

                                        Hallo,

                                        vielen Dank erstmal für die Antwort! Gehen Sie also davon aus, dass es meine Periode ist? Denn die letzte ist gerade mal eine gute Woche her... könnte es nicht auch einfach eine Zwischenblutung sein?

                                        Viele Grüße, Johanna

                                        Kommentar


                                        • Re: Pille danach - Zwischenblutung

                                          Die Blutung ist Folge der "Pille danach" und zeigt den Erfolg der Anwendung.

                                          Gruss,
                                          Doc

                                          Kommentar


                                          • nyeeh
                                            nyeeh kommentierte
                                            Kommentar bearbeiten
                                            Entschuldigung das ich jetzt hier Kommentiere, aber ich hab ein kleines problem und ich mache mir die ganze zeit gedaanken. Und zwar geht es darum das ich am 1.1.14 GV mit meinem Freund hatte und es so aussah als wäre ein loch im kondom gewesen, dies stellte sich jedoch als einbildung heraus. aber zur sicherheit hab ich am nächsten tag also dem 2.1 auch die pille danach genommen.
                                            jetzt am 8.1 habe ich bauchschmerzen, wie sonst bei meiner regel jedoch ist die blutung deutlich schwächer als gewöhnlich. (bräunlich rosa farbe)
                                            da ich gelesen hab das das auch ein zeichen für schwangerschaft sein kann wollte ich gern wissen ob diese blutung meine periode ist oder ob es sich um eine zwischenblutung handelt. sollte ich einen schwangerschaftstest machen?

                                            vielen dank im voraus.

                                        • Re: Pille danach - Zwischenblutung

                                          Sie können auch hier davon ausgehen, dass die Blutung Folge der "Pille danach" ist und keine Schwangerschaft besteht.

                                          Gruss,
                                          Doc

                                          Kommentar


                                          • Re: Pille danach - Zwischenblutung

                                            Hallo, ich bins wieder. Über Nacht hat sich diezuvor erwähnte Blutung verstärkt, erinnert jetzt stark an die normale Periode. Ist das jetzt nur die Zwischenblutung oder sind das wirklich meine Tage? Wann sollte ich mit der regulären Pille beginnen? (hab sie bisher noch nie genommen). (Wieder, vielen Dank im Voraus). c:

                                            Kommentar


                                            • Re: Pille danach - Zwischenblutung

                                              Wie gesagt ist die Blutung Folge der "Pille danach". Es sollte dann am 1. Blutungstag mit der Einnahme der regulären Pille begonnen werden.

                                              Gruss,
                                              Doc

                                              Kommentar


                                              • Re: Pille danach - Zwischenblutung

                                                Hallo :-)

                                                und zwar hab ich ein ähnliches Problem wie alle anderen. Meine letzte Periode hat am 29.12.2013 begonnen und am 4.1.2014 hatte ich dann GV mit meinem Freund, wobei aber das Kondom seinen zweck nicht erfüllt hat. :-( nun bin ich dann am 6.1. zu meinem FA und hab mir die Pille danach und die richtige Pille verschreiben lassen (Hab vorher nie die richtige Anti Baby Pille genommen).
                                                So, hab dann am Montag auch die Pille danach eingenommen, hatte keinerlei nebenwirkungen, alles prima. Jedoch hab ich aber gestern Abend (Freitag) so eine Art Schmierblutung bekommen (bräunlicher Ausfluss). Ich weis jetzt absolut nicht ob das schon wieder meine Regel sein soll und ich mit der richtigen Pille anfangen muss oder lieber noch warten soll. Weil da wäre mein Zyklus dieses mal nur 13 Tage gewesen.
                                                Hoffentlich kann mir jemand helfen, ob ich heut also das allererste mal mit der richtigen Pille anfangen muss oder nicht :-/

                                                Danke schon im Vorraus!

                                                Kommentar