• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Erfahrung mit Utrogest?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrung mit Utrogest?!

    Hallo!

    Ich brauche einmal euren Rat und fange mal ganz von vorne an zu erzählen. Mein Freund und ich wünschen uns Nachwuchs und wir versuchen es bereits im 7. oder 8. Zyklus. Nun habe ich nach Absetzen der Pille meine Periode sehr regelmäßig bekommen, hatte allerdings von Monat zu Monat immer mehr Zwischenblutungen in der zweiten Zyklushälfte. Laut meinem Arzt sind meine Hormonwerte ok - Eisprung auch vorhanden - aber er hat mir dann doch Utrogest verschrieben.

    Leider hat er mir zu Utrogest nichts weiter erzählt, ich habe das Rezept an der Info bekommen mit einem Klebezettel darauf "1x1 ab 14. ZT für 12 Tage" Nun weiß ich nicht wie ich so durcheinander kommen konnte - auf jeden Fall habe ich aus Versehen am 12. Zyklustag angefangen die Tabletten zu nehmen. Als mir mein Fehler aufgefallen ist habe ich erstmal im Internet geschaut was das nun bedeutet und da habe ich festgestellt das man es sowieso erst nach dem Eisprung nehmen soll!

    Da mein Zyklus zwar 26 Tage beträgt aber mein Eisprung nie vor dem 15. Zyklustag war (ich messe Temperatur und habe auch schon Ovulationstests ausprobiert) wäre dann ja auch der 14. Zyklustag zu früh um mit dem Utrogest zu beginnen!?

    Leider geht mein Arzt trotz allem steif und fest davon aus das mein Eisprung bereits am 13. Tag ist (es wurde jedoch nie untersucht)

    So... JETZT komme ich dann auch zu meinen Fragen an die, die bereits Erfahrung mit Utrogest gemacht haben oder sich damit besser auskennen als ich!
    1. Wann soll ich im nächsten Zyklus mit der Einnahme beginnen?
    2. Laut Temp.-Kurve hatte ich trotz allem am 14. Zyklustag (wie immer) einen Temp.-Abfall und am 15. ZT einen Temp.-Anstieg. Kann der Eisprung trotzdem stattgefunden haben? Wenn ja - hat es einen Nachteil das ich bereits am 12. Zyklustag begonnen habe?
    3. Die Arzthelferin sagte mir am Telefon ich solle Utrogest trotzdem nur 12 Tage nehmen, auch wenn ich zu früh begonnen habe. Demnach würde ich aber am 24. Zyklustag bereits die letzte Tablette nehmen (statt normaler Weise am 26. Tag) ist das richtig so?

    Vielen, vielen Dank bereits jetzt für eure Antworten!
    Viele Grüße
    Jasmin


  • Erfahrung mit Utrogest?!


    -- moved topic --

    Kommentar