• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Fibroadenome

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fibroadenome

    Guten Tag,

    bei mir wurden vier dicht beieinander liegende Fibroadenome in der rechten Brust entdeckt und mit einer Stanzbiopsie als gutartig bestätigt. Sie haben eine Gesamtgröße von ca. 2 cm. Ich habe überlegt, sie dennoch entfernen zu lassen, meine Ärztin riet mir aber eher davon ab, da sie ihrer Ansicht nach nicht bösartig werden können, stattdessen sogar eine Chance besteht, dass wieder neue nachkommen.

    Ich tendiere nun auch mehr dazu, sie erst einmal beobachten zu lassen. Eine Frage ist jedoch noch offen. Wie erkennt denn ein Arzt im Ultraschall, ob sich nicht HINTER dem Adenom etwas bildet? Gibt es da eine Möglichkeit das Gewebe hinter dem Adenom einzusehen? Theoretisch könnte es ja sein, dass sich dort oder am Rand eine Neubildung ergibt, die dann eventuell nicht mehr gutartig ist.

    Herzlichen Dank
    Kattyes


  • Re: Fibroadenome


    Hallo Kattyes,

    bei solchen Fibroadenomen ist wirklich nicht mit einer bösartigen Veränderung zu rechnen. Durch Ultraschall- und Mammographieuntersuchung ist zudem eine zuverlässige Beurteilung des gesamten Brustgewebes möglich, sodass in dem Zusammenhang kein Grund zur Sorge besteht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar